Investition statt Subvention!

Altes, rostiges Auto

Das Hauen und Stechen um die Konjunkturmilliarden hat spätestens letzte Woche begonnen. Bei Anne Will wurde das Thema behandelt, die EU ist sich grundlegend einig, dass ein Investitionspaket kommen soll und die Lufthansa haben wir auch im Vorbeigehen mit Steuergeldern gerettet, ohne jegliche Weichenstellung für die Zukunft. Da offenbar keiner die Systemfrage stellt, gilt es […]

Lesen Sie weiter


Nein zur Subventionierung klimaschädlicher Industrien

Flugzeug fliegt im Gewitter

Heute wurden umfangreiche Lockerungen für die Gesellschaft beschlossen. Langsam machen sich deshalb Regierungen und Lobbys Gedanken über neue Konjunkturpakete, um das Wachstum am Laufen zu halten. Schließlich wird befürchtet, dass Deutschland erst 2028 wieder auf den jetzigen Wachstumspfad einbiegt. Am Lautesten schreit derzeit die Autoindustrie und die Flugbranche nach Hilfe. Am liebsten würden sie jetzt […]

Lesen Sie weiter


Dieselfahrverbote sind keine Klimaschutz- sondern Gesundheitsmaßnahmen

Stau auf der Straße

Egal zu welchem Umweltschutzthema ich gerade diskutiere, man bekommt immer das Diesel-Argument um die Ohren geschleudert. Aka “Macht doch vernünftigen Klimaschutz und nicht so einen Scheiß wie die Dieselfahrverbote”. Fraglich auch, wer “wir” immer sein soll. Vermutlich wird damit der linksgrün versiffte Weltretter gemeint sein. Der Hass auf die Ökos, weil man nun mit den […]

Lesen Sie weiter


Boden-, Wasser- & Luftverschmutzung töten jährlich über 9 Mio. Menschen

Im Hintergrund sind rauchende Schlote, die die Luftverschmutzung symbolisieren. Im Vordergrund eine Frau mit Gasmaske auf und Tablet in der Hand.

Gestern hat eine der ältesten medizinischen Fachzeitschriften der Welt, The Lancet, eine erschreckende Studie veröffentlicht. Demnach sterben jährlich durch Umweltverschmutzung drei Mal mehr Menschen als durch Tuberkulose, Aids und Malaria zusammen. Genauer gesagt sind im Jahr 2015 – 9,19 Millionen Menschen frühzeitig durch die Folgen von Boden-, Wasser- oder Luftverschmutzung verstorben. Das sind immerhin 16 % […]

Lesen Sie weiter


99 Tipps für den Umweltschutz im Alltag

Ich vertrete die Meinung, dass ein moderner Lebensstil und Umweltschutz nicht im Widerspruch stehen müssen. Man kann im Alltag so viel ohne großen Mehraufwand für unsere Natur machen und das meiste kostet auch nichts oder nicht viel mehr. Gemeinsam mit den Teilnehmern der Blogparade freue ich mich euch eine große Topliste für den alltäglichen Umweltschutz […]

Lesen Sie weiter


Niederländische Bahn fährt 100%ig grün & Forscher arbeiten an Solarschienen

Windkraftanlagen im Sonnenuntergang

In der Bahnbranche hat sich in den letzten Tagen einiges getan. Die Bahnunternehmen in den Niederlanden haben ihr ehrgeiziges Ziel, 100% emmissionsfrei zu fahren früher erreicht als geplant. Angepeilt war 2018, jedoch konnten sie ihr Ziel schon am 1. Januar 2017 erreichen. Niederländische Bahn fährt mit 100% Windenergie Schon im vergangenen Jahr haben die niederländischen […]

Lesen Sie weiter


Was wäre denn an autofreien Städten so schlimm?

In Paris herrscht derzeit großer Smog-Alarm. Das hat die Politik dazu veranlasst, ein partielles Fahrverbot auszusprechen. An geraden Tagen dürfen nur Autos mit einer geraden Endziffer am Nummernschild fahren und umgekehrt. Ausnahmen gibt es zuhauf und wenn man erwischt wird zahlt man maximal 35€, bei Sofortkasse gibt es 11€ Rabatt. Eine Maßnahme um dem entgegenzuwirken, […]

Lesen Sie weiter


Wisst ihr eigentlich, was das bedeutet?

Ressourcen schonen. Müll vermeiden. Weniger Fleisch essen. Strom Sparen. Kalt duschen. Leihen statt kaufen. Blablabla. Jeder (angehende) Öko kennt diese und noch unendlich viel mehr Tipps. Viele davon wird der eine oder andere umsetzen, manche  nicht und so einiges auf die eigene Art machen. Aber was bedeutet diese ganze “Nachhaltigkeit”, dieser “Fußabdruck” eigentlich? Lässt sich […]

Lesen Sie weiter