Ecosia: Glückwunsch zu 100 Mio. gepflanzten Bäumen!

Baum Setzling

Die alternative Suchmaschine Ecosia hat die magische Grenze von 100.000.000 gepflanzten Bäumen überschritten. Dazu möchte ich ganz herzlich gratulieren. Ich verfolge den Weg von Ecosia seit den Anfängen, als es noch Forestle hieß und habe mich immer von ihrer sehr guten Unternehmensführung inspirieren lassen. Denn nicht nur die gepflanzten Bäume sind ein Erfolg, sondern der […]

Lesen Sie weiter


Amazonas: Schlimmste Waldbrände seit 13 Jahren

Feuer

Wie Satellitendaten zeigten, wütenden im Monat Juni im Amazonas-Regenwald die schlimmsten Waldbrände seit 13 Jahren. Rund 2.200 unterschiedliche Feuer waren auf Satellitenaufnahmen zu sehen. Expert*innen gehen davon aus, dass die Hauptursache Brandrodungen sind. Die wiederum durch Bolsonaros Politik (Brasilianischer Präsident) befeuert werden. Dazu gibt es auch eine Studie, bei der sich Urheberschaft verschleiert wurde, weil […]

Lesen Sie weiter


Kohle- und Atomausstieg europäischer Länder

Die Bundesregierung versucht gerade das Narrativ zu streuen, dass wir das einzige (Industrie-)Land sind, das gleichzeitig aus Atomstrom und Kohlestrom aussteigt. So möchte sie ihr schlechtes “Kohleausstiegsgesetz” verteidigen. Das ist in zweierlei Hinsicht falsch. Zum einen sind wir eine Dienstleistungsgesellschaft, die Industrie trägt nicht am Meisten zum Wohlstand bei. Zum anderen haben andere Länder das […]

Lesen Sie weiter


USA: Demokraten mit mutigem Klima- & Umweltschutzkonzept

USA Kongress

Die Demokraten möchten laut Informationen vom TheGuardian am Donnerstag ein mutiges Klima- und Umweltschutzkonzept vorlegen, mit dem sie in den US-Wahlkampf starten möchten. Das langfristige Ziel ist die USA bis 2050 annähernd klimaneutral zu gestalten. Dabei soll es Zwischenschritte geben. So sollen die Treibhausgasemissionen bis 2030 um 37 % im Vergleich zu 2010 fallen. Bis […]

Lesen Sie weiter


USA: Schon 20 Öl- und Gasproduzenten in diesem Jahr insolvent

Ölförderpumpe in der Wüste

Schon vor der Krise war die Öl- und Gasförderung in den USA eher ein Verlustgeschäft, als ein großartiger Wohlstandfaktor. Doch Aufgrund geopolitischer und innenpolitischer Interessen hat man mit Subventionen die Produktion von Öl und Gas hochhalten können. Allerdings lässt der Preisdruck auf Öl- und Gas durch die Corona-Krise das Kartenhaus nun langsam in sich zusammenfallen. […]

Lesen Sie weiter


Das Kohleausstiegsgesetz wird ein größeres Desaster als die Maut

Tagebau Kohle

Andreas Scheuer und das Verkehrsministerium haben damals, aller Expertenwarnungen zum Trotz, eine Maut eingeführt. Es war von Anfang an klar, dass dieses gegen EU-Recht verstößt und trotzdem wurden einige Millionen Euro an Steuergeldern verschwendet. Leider ohne große politische Konsequenzen der Beteiligten. Trotzdem ist dadurch das Vertrauen und Ansehen in die deutsche Politik, auch international, in […]

Lesen Sie weiter


Amazonas-Zerstörung: Investitionsfonds wollen nicht länger zusehen

Geld wächst

Eine Gruppe von 29 Investment-Firmen, die gemeinsam über 3,7 Milliarden Dollar Vermögen verwalten, wollen nicht weiter zusehen, wie in Brasilien der Regenwald zerstört wird. Angeführt vom norwegischen Versicherungs- und Pensionsfonds “Storebrand” wurden Briefe an sieben brasilianische Botschaften versendet. In dem Brief, dem Reuters vorliegt, wird um ein Treffen gebeten. “Die eskalierende Entwaldung in den letzten […]

Lesen Sie weiter


Kaffee trinken für den Arten- und Klimaschutz?

Kaffeebohnen in der Kaffeetasse

Man fragt sich ja oft, ob es sowas wie den perfekten Konsum gibt. Vermutlich nicht, weil jeder Ressourcenverbrauch irgendwie Platz und Energie benötigt. Aber richtig gehandelter Kaffee, kommt dem schon sehr nahe und kann vermutlich sogar mehr positives bewegen, als er negatives anrichtet. Warum ich das glaube, möchte ich euch nachfolgend detailliert darstellen. Kaffee kann […]

Lesen Sie weiter