#DanniBleibt – Der Wackersdorf Moment?

Wald rodung

Wir schreiben das Jahr 2056. Die Polizei rückt aus, um Menschen die sich an Leitplanken gekettet haben gewaltsam zu entfernen. Was ist passiert? Der Klimawandel hat unkontrollierbare Folgen ausgelöst. Zwar regnet es noch im nördlichen Mitteleuropa, aber die Steppen, die nach dem großen Waldsterben 2032 übrig geblieben sind, können bei den Starkregenereignissen kein Wasser mehr […]

Lesen Sie weiter


Für Arte ist der Rohstoffverbrauch nur bei Umwelttechnologien böse

E-Auto wird aufgeladen

Es hätte eine Doku über Umweltverschmutzung, Menschenausbeutung, Lobbyeinflüsse und Wachstumskritik werden können. Doch Arte hat sich entschieden lieber eine Doku (mit-)zu produzieren und auszustrahlen, die Umwelttechnologien einseitig an den Pranger stellt und Angst vor China schürt. Die Rede ist von “Umweltsünder E-Auto?“. Die Doku wurde vor sieben Tagen ausgestrahlt und dient seitdem Klimawandelleugnern in Foren […]

Lesen Sie weiter


Jetzt ist der perfekte Zeitpunkt für autofreie Sonntage!

Autofreie Landstraße

Autofreie Sonntage sind schon sehr lange eine Forderung verschiedener Umweltbewegungen und Organisationen. In der Vergangenheit gab es schon ab und an autofreie Sonntage. Hauptsächlich in den 70er Jahren in der Ölkrise, um die Nachfrage nach Öl zu senken. Temporär haben manche Städte einmal im Jahr ebenfalls autofreie Straßen. Da der Verkehrssektor in Deutschland der Sektor […]

Lesen Sie weiter


Dieselfahrverbote sind keine Klimaschutz- sondern Gesundheitsmaßnahmen

Stau auf der Straße

Egal zu welchem Umweltschutzthema ich gerade diskutiere, man bekommt immer das Diesel-Argument um die Ohren geschleudert. Aka “Macht doch vernünftigen Klimaschutz und nicht so einen Scheiß wie die Dieselfahrverbote”. Fraglich auch, wer “wir” immer sein soll. Vermutlich wird damit der linksgrün versiffte Weltretter gemeint sein. Der Hass auf die Ökos, weil man nun mit den […]

Lesen Sie weiter


Boden-, Wasser- & Luftverschmutzung töten jährlich über 9 Mio. Menschen

Im Hintergrund sind rauchende Schlote, die die Luftverschmutzung symbolisieren. Im Vordergrund eine Frau mit Gasmaske auf und Tablet in der Hand.

Gestern hat eine der ältesten medizinischen Fachzeitschriften der Welt, The Lancet, eine erschreckende Studie veröffentlicht. Demnach sterben jährlich durch Umweltverschmutzung drei Mal mehr Menschen als durch Tuberkulose, Aids und Malaria zusammen. Genauer gesagt sind im Jahr 2015 – 9,19 Millionen Menschen frühzeitig durch die Folgen von Boden-, Wasser- oder Luftverschmutzung verstorben. Das sind immerhin 16 % […]

Lesen Sie weiter


Niederländische Bahn fährt 100%ig grün & Forscher arbeiten an Solarschienen

Windkraftanlagen im Sonnenuntergang

In der Bahnbranche hat sich in den letzten Tagen einiges getan. Die Bahnunternehmen in den Niederlanden haben ihr ehrgeiziges Ziel, 100% emmissionsfrei zu fahren früher erreicht als geplant. Angepeilt war 2018, jedoch konnten sie ihr Ziel schon am 1. Januar 2017 erreichen. Niederländische Bahn fährt mit 100% Windenergie Schon im vergangenen Jahr haben die niederländischen […]

Lesen Sie weiter


Was wäre denn an autofreien Städten so schlimm?

In Paris herrscht derzeit großer Smog-Alarm. Das hat die Politik dazu veranlasst, ein partielles Fahrverbot auszusprechen. An geraden Tagen dürfen nur Autos mit einer geraden Endziffer am Nummernschild fahren und umgekehrt. Ausnahmen gibt es zuhauf und wenn man erwischt wird zahlt man maximal 35€, bei Sofortkasse gibt es 11€ Rabatt. Eine Maßnahme um dem entgegenzuwirken, […]

Lesen Sie weiter


Europawahl: Der Parteiencheck

Ich vor dem Europaparlament Am 25. Mai ist es wieder so weit, die Direktwahl des Europäischen Parlaments steht an. Wie gewohnt wird die Europawahl gerne mal belächelt und viele gehen entweder gar nicht wählen, oder geben ihre Stimme viel unüberlegter als beispielsweise bei Bundestagswahlen ab. Aber das ist fatal, denn in der EU werden fast […]

Lesen Sie weiter