Aktuelle Blogbeiträge

Transformation des Wirtschaftssystems tut Not

Müll in einer Tonne

Ich kann alle verstehen, die gerade in der Krise an Existenzängsten leiden. Jedoch kann ich Meinungen, die wieder zurück zur Normalität wollen, koste es (Leben), was es wolle, nur schwer ertragen. Argumentiert wird dabei immer mit Arbeitsplätzen, Armut und Einsamkeitssymptomen. Bevor ich sachlich werde, muss ich aber gleich zu Beginn meinen Unmut über ein System […]

Lesen Sie weiter


Nein zur Subventionierung klimaschädlicher Industrien

Flugzeug fliegt im Gewitter

Heute wurden umfangreiche Lockerungen für die Gesellschaft beschlossen. Langsam machen sich deshalb Regierungen und Lobbys Gedanken über neue Konjunkturpakete, um das Wachstum am Laufen zu halten. Schließlich wird befürchtet, dass Deutschland erst 2028 wieder auf den jetzigen Wachstumspfad einbiegt. Am Lautesten schreit derzeit die Autoindustrie und die Flugbranche nach Hilfe. Am liebsten würden sie jetzt […]

Lesen Sie weiter


Ölpreis im Minus: Langfristig gut fürs Klima?

Öltanker vor einer Öl-Lagerstätte

Letzte Woche ist etwas am Finanzmarkt passiert, was sogar die meisten Experten nie für möglich gehalten haben. Der Preis verschiedener (Roh-)Ölsorten ist ins Minus gerutscht. Das heißt, man hat Geld dafür bekommen, wenn man Öl gekauft hat. Öl ist ein Termingeschäft. Im April kauft man für die Lieferung im Mai usw. Wenn man sich also […]

Lesen Sie weiter


Jetzt ist der perfekte Zeitpunkt für autofreie Sonntage!

Autofreie Landstraße

Autofreie Sonntage sind schon sehr lange eine Forderung verschiedener Umweltbewegungen und Organisationen. In der Vergangenheit gab es schon ab und an autofreie Sonntage. Hauptsächlich in den 70er Jahren in der Ölkrise, um die Nachfrage nach Öl zu senken. Temporär haben manche Städte einmal im Jahr ebenfalls autofreie Straßen. Da der Verkehrssektor in Deutschland der Sektor […]

Lesen Sie weiter


Warum ich für die ÖDP im Regensburger Stadtrat kandidiere

Regensburg - Bäume und Häuser in der Donauinsel

Seit über 10 Jahren blogge ich über Regenwald- & Umweltschutzthemen, schon immer mit einem Blick auf die wirtschaftlichen und sozialen Auswirkungen. Mir war schon als Jugendlicher klar, dass das System total widersprüchlich ist, Wertschöpfung fast ausschließlich über Arbeitskraft- und Ressourcenausbeutung zu erlangen, aber zu propagieren, das kann ewig so weitergehen. Politisch habe ich mich zwar […]

Lesen Sie weiter


Jeff Bezos spendet 10 MRD $ für den Klimaschutz – Ist das jetzt gut?

Zwei Amazon Paketmännchen sitzen in einem Einkaufskorb

Die Medien überschlugen sich als Jeff Bezos, CEO vom Internetgiganten Amazon, auf seinem eigenen Instagram-Account ankündigte, dass er 10 MRD Dollar für die Bewältigung der Klimakrise spenden möchte. Das hört sich erst einmal super an und es ist auch löblich, dass jemand Geld spendet, selbst wenn er Steuervorteile dadurch erhält. Doch sollte man das bei […]

Lesen Sie weiter


Insektenatlas 2020 belegt positive Effekte des Biolandbaus

Ein Schmetterling auf einer Blume

Der kürzlich erschienene Insektenatlas bietet einen sehr guten Überblick, über den heutigen Wissensstand über Insekten. Neben viel Allgemeinwissen, wie viele Insekten es gibt, warum man sie schützen soll, wie die aktuelle Bedrohungslage ist und welche Ursachen das Insektensterben hat, werden auch andere interessante Fragen geklärt. Zum Beispiel, ob wir die Bestäubungsleistung per Hand oder auch […]

Lesen Sie weiter


Blog2Help, Quo vadis 2020?

Meditieren am Strand

Wer meine Arbeit auf Blog2Help länger verfolgt, weiß, dass ich mich immer mal wieder selbstkritisch zu meiner Arbeit äußere. Jetzt zum Jahresbeginn ist es einmal wieder soweit, ein paar Überlegungen zum Stand und zur Zukunft von Blog2Help anzustellen. Katastrophaler Besucherzahleneinbruch Im August musste ich die sogenannte Spendenbox offline nehmen. Nachdem sie von Besucherseite äußerst erfolgreich […]

Lesen Sie weiter