Pop-Up-Lanes haben den Radverkehr um bis zu 48 % gesteigert

Fahrradspur

Infrastrukturprojekte dauern normalerweise lange. Doch während der Covid-Pandemie ging es dann doch manchmal schnell. Aufgrund der Sorge einer Virus-Übertragung im Auto und im öffentlichen Nahverkehr ist im letzten Frühling das Bedürfnis aufs Fahrrad umzusteigen bei vielen, die in der Stadt wohnen, gestiegen. Einige europäische Städte haben erstaunlich schnell auf diesen Bedarf reagiert und sogenannte Pop-Up-Lanes […]

Lesen Sie weiter


Malysia hat 267 Container Plastikmüll zurückgeschickt

Platikmüll am Strand

Dass sich politischer Einsatz lohnen kann, zeigen Zahlen aus Malaysia. Seit China im Jahr 2018 kein Plastikmüll mehr importiert, haben Plastik-Exportländer wie Deutschland oder die USA sich andere Ziele für ihren Problemmüll gesucht. Eines davon war das arme Malaysia, das allerdings sehr schnell reagierte und den Import von schwer recycelbarem Plastikmüll im Jahr 2019 verbot. […]

Lesen Sie weiter


Buch7 hilft gesellschaftlichen Projekten die unter Corona leiden

Hände übereinander, die sich helfen

Werbung (unbezahlt) Der soziale Online-Buchhandel Buch7.de hat einen “Corona-Nothilfe-Fonds” aufgesetzt. Mit diesem wollen sie gemeinnützige Projekte und Organisationen helfen, die von den Folgen der Pandemie besonders getroffen wurden. Buch7 hat laut eigenen Angaben von der Krise sehr profitiert. Die Umsätze sind im Jahr 2020 um 40 % gestiegen. Zum einen sind viele vom großen Mitbewerber […]

Lesen Sie weiter


Die KfW-Bank finanziert weiterhin fossile Energieprojekte

Ein Schif

Die KfW-Bank ist keine “normale” Bank, sondern eine Kreditanstalt des Bundes und der Länder. Es kann also politisch bestimmt werden, was gefördert wird. Sie ist durchaus sinnvoll, so werden mit der KfW-Bank zum Beispiel Existenzgründungen oder energieeffizientes Bauen und Sanieren finanziert und gefördert. Doch auch politisch interessante Auslandsprojekte werden mit der KfW-Bank finanziert. Obwohl die […]

Lesen Sie weiter


Wer Kernenergie fordert, nimmt die Klimakrise nicht ernst!

Heute jährt sich die Reaktorkatastrophe von Fukushima zum zehnten Mal. Zu diesem Anlass lud das BÜFA am gestrigen Mittwoch zur Enthüllung ihres Protestplakates gegenüber der Bayernwerk AG ein. Ich war im Rahmen meiner politischen Kandidatur zur Bundestagswahl für die ÖDP auch eingeladen. Eine als sicher titulierte Technologie hat dann doch immer mal wieder einen Zwischenfall, […]

Lesen Sie weiter


Im gesamten Jahr 2020 ist kein Schienenkilometer neu hinzugekommen

Verwaiste Schiene

Fast alle deutschen Parteien sind sich einig, dass die Schiene ein wichtiger Bestandteil dafür ist, die Verkehrswende zu schaffen und so die Klimakrise zu begegnen. Doch Worte folgen selten Taten. Trotz großspuriger Ankündigungen des Verkehrsministeriums inklusive dem Hashtag #starkeschiene ist im Jahr 2020 recht wenig passiert, um die Ambitionen zu unterstreichen. Die Neue Berliner Redaktionsgesellschaft […]

Lesen Sie weiter


In Hamburg wird ab Januar Phosphor aus dem Klärschlamm gewonnen

Hamburg Kläranlage

Schon früh habe ich auf Blog2Help das Thema Phosphor, dessen Verschwendung (fehlende Rückgewinnung) und der Gefahr, dass Phosphorvorkommen endlich sind thematisiert. Umso erfreulicher ist es, dass endlich Schwung in das Thema Phosphor-Recycling kommt. In Hamburg wurde jetzt die erste großindustrielle Phosphor-Rückgewinnungsanlage an eine Kläranlage gebaut. Kleinere Versuche gab es immer wieder schon. Aus den jährlich […]

Lesen Sie weiter