Wer Kernenergie fordert, nimmt die Klimakrise nicht ernst!

Heute jährt sich die Reaktorkatastrophe von Fukushima zum zehnten Mal. Zu diesem Anlass lud das BÜFA am gestrigen Mittwoch zur Enthüllung ihres Protestplakates gegenüber der Bayernwerk AG ein. Ich war im Rahmen meiner politischen Kandidatur zur Bundestagswahl für die ÖDP auch eingeladen. Eine als sicher titulierte Technologie hat dann doch immer mal wieder einen Zwischenfall, […]

Lesen Sie weiter


Im gesamten Jahr 2020 ist kein Schienenkilometer neu hinzugekommen

Verwaiste Schiene

Fast alle deutschen Parteien sind sich einig, dass die Schiene ein wichtiger Bestandteil dafür ist, die Verkehrswende zu schaffen und so die Klimakrise zu begegnen. Doch Worte folgen selten Taten. Trotz großspuriger Ankündigungen des Verkehrsministeriums inklusive dem Hashtag #starkeschiene ist im Jahr 2020 recht wenig passiert, um die Ambitionen zu unterstreichen. Die Neue Berliner Redaktionsgesellschaft […]

Lesen Sie weiter


In Hamburg wird ab Januar Phosphor aus dem Klärschlamm gewonnen

Hamburg Kläranlage

Schon früh habe ich auf Blog2Help das Thema Phosphor, dessen Verschwendung (fehlende Rückgewinnung) und der Gefahr, dass Phosphorvorkommen endlich sind thematisiert. Umso erfreulicher ist es, dass endlich Schwung in das Thema Phosphor-Recycling kommt. In Hamburg wurde jetzt die erste großindustrielle Phosphor-Rückgewinnungsanlage an eine Kläranlage gebaut. Kleinere Versuche gab es immer wieder schon. Aus den jährlich […]

Lesen Sie weiter


Eigenverantwortung hilft bei abstrakten Krisen nichts

Corona Lockdown.

Je mehr ich mich mit der Auslastung der Krankenhäuser beschäftige, desto eher glaube ich, dass das Feiern an Weihnachten mit der Familie keine so gute Idee ist. Aber ich werde trotzdem zähneknirschend nach Hause fahren, denn meine Familie will mich sehen und ich müsste mich erklären, warum ich nicht nach Hause komme. Auf diese Diskussion […]

Lesen Sie weiter


Nutzhanfanbau kann Bienen helfen

Nutzhanf

Die Angst vor dem Hanfanbau wird in der Landwirtschaft immer geringer. Auch werden weltweit Gesetze in Sachen Nutzhanf liberaler. Dadurch stellt sich die Frage, inwieweit sich der Anbau von Nutzhanf (Cannabis sativa) auf die Natur auswirkt. In einer Untersuchung aus 2019 geht hervor, dass sich 16 unterschiedliche Bienenarten in den Hanf-Pollen finden lassen. Das ist […]

Lesen Sie weiter


Rote Liste: 25 Arten erholen sich, 31 sind ausgestorben

Bison

Das IUCN hat ihre rote Liste der gefährdeten Arten am gestrigen Donnerstag upgedatet. Daraus ergab sich, dass sich der Bestand von 25 Tier- oder Pflanzenarten erholt hat. Leider sind seit dem letzten Update auch 31 Tier- oder Pflanzenarten ausgestorben. Auch in anderen Kategorien gab es einige Updates. So sind leider alle Süßwasserdelphine ab sofort vom […]

Lesen Sie weiter


50 ha große Palmölplantage wurde wieder zu Regenwald

Palmölplantage im Regenwald

Knapp ein Jahr, nachdem eine Kooperation aus BOS Deutschland und dem Leibniz-Institut für Zoo- und Wildtierforschung angekündigt hat, eine Palmölplantage in Borneo zu kaufen (ich berichtete), um daraus wieder Regenwald zu machen, gibt es erste Erfolge zu vermelden. Dabei haben sie nicht irgendeine Plantage gekauft, sondern ein Teilstück, das zwei Naturschutzgebiete voneinander getrennt hat. Durch […]

Lesen Sie weiter


Trump versteigert Öl-Schürfrechte in Alaska

Alaska Pipeline

Noch Präsident Donald Trump möchte bevor er das Amt verlässt noch schnell die Öl-Schürfrechte in Alaska versteigern. Das Innenministerium der USA kündigte an, diesbezüglich am 6. Januar eine Auktion zu veranstalten, damit die Öl- und Gaspachtverträge noch vor dem 20. Januar, wenn Biden ins Amt kommt, ausgestellt werden. Normalerweise dauern die Prüfungen der Pachtverträge mehrere […]

Lesen Sie weiter