Kaffee trinken für den Arten- und Klimaschutz?

Kaffeebohnen in der Kaffeetasse

Man fragt sich ja oft, ob es sowas wie den perfekten Konsum gibt. Vermutlich nicht, weil jeder Ressourcenverbrauch irgendwie Platz und Energie benötigt. Aber richtig gehandelter Kaffee, kommt dem schon sehr nahe und kann vermutlich sogar mehr positives bewegen, als er negatives anrichtet. Warum ich das glaube, möchte ich euch nachfolgend detailliert darstellen. Kaffee kann […]

Lesen Sie weiter


Mikroplastik: Studie offenbart enorme Mengen in Nationalparks

Mikroplastik

Obwohl das Thema Mikroplastik mittlerweile in den Köpfen der Menschen angekommen ist, ist es doch noch sehr wenig untersucht. Eine neue peer reviewte Studie offenbart interessante und erschreckende Erkenntnisse über Mikroplastik in Naturschutzgebieten. Ziel der Studie war zu untersuchen, wie sich der Wind auf das Vorkommen von Mikroplastik in Naturschutzgebieten auswirkt. Die Frage wurde nicht […]

Lesen Sie weiter


In Sibirien sind 21.000 Tonnen Diesel ausgelaufen

Öltanks

Über 21.000 Tonnen Diesel sind in Sibirien ausgelaufen. Gravierend hinzu kommt, dass die russische Regierung viel zu spät reagiert hat. Dadurch wird das Vorkommiss zu einem der größten Ölkatastrophen Russlands. Ende Mai ist das Diesel aus einem Speichertank eines Wärmekraftwerks nahe der Industriestadt Norilsk ausgetreten. Erst zwei Tage später reagierten die Behörden. Putin selbst sagte, […]

Lesen Sie weiter


Investition statt Subvention!

Altes, rostiges Auto

Das Hauen und Stechen um die Konjunkturmilliarden hat spätestens letzte Woche begonnen. Bei Anne Will wurde das Thema behandelt, die EU ist sich grundlegend einig, dass ein Investitionspaket kommen soll und die Lufthansa haben wir auch im Vorbeigehen mit Steuergeldern gerettet, ohne jegliche Weichenstellung für die Zukunft. Da offenbar keiner die Systemfrage stellt, gilt es […]

Lesen Sie weiter


Die brasilianische Wirtschaft ist auf den Amazonas angewiesen

Bulldozer vorm Regenwald

In den letzten Monaten überschlugen sich die Meldungen, dass die Abholzraten im brasilianischen Amazonas-Regenwald enorm steigen. Auch die letztjährigen Flammeninfernos haben viele noch im Hinterkopf. Mehrere Berichte indigener Völker zufolge nutzt die brasilianische Regierung die Corona-Krise, noch mehr Landraub zuzulassen. Nicht nur steigen die Entwaldungsraten während der Corona-Krise fröhlich weiter an, sondern indigene Völker, die […]

Lesen Sie weiter


Abwrackprämie soll kommen

Autos - Stau

Wie die Berliner Zeitung berichtet, verdichten sich die Anzeichen in Regierungskreisen, dass die Abwrackprämie baldmöglichst kommen soll. Die Autolobby hätte gerne, dass auch der Kauf von Verbrennermotoren gefördert wird, wenn sie bis zu 140 Gramm CO₂/km ausstoßen. Das würde sämtliche Klimaschutzmaßnahmen konterkarieren und die CO₂-Ziele im Verkehr vermutlich um ein Jahrzehnt zurückwerfen. Umwelt- und Branchenexperten […]

Lesen Sie weiter


Transformation des Wirtschaftssystems tut Not

Müll in einer Tonne

Ich kann alle verstehen, die gerade in der Krise an Existenzängsten leiden. Jedoch kann ich Meinungen, die wieder zurück zur Normalität wollen, koste es (Leben), was es wolle, nur schwer ertragen. Argumentiert wird dabei immer mit Arbeitsplätzen, Armut und Einsamkeitssymptomen. Bevor ich sachlich werde, muss ich aber gleich zu Beginn meinen Unmut über ein System […]

Lesen Sie weiter


Wegen Kohlestrom: Trotz Minusstrompreis steigende EEG Kosten

Solarzellen auf einer Wiese

Gerade ist wunderschöner Sonnenschein, dazu ist es noch Sonntag, an dem der Stromverbrauch prinzipiell geringer ist. Jetzt um 15:40 Uhr stößt eine kwH Strom in Deutschland 145 Gramm CO2 aus. Im Schnitt sind es 301,95 Gramm pro kwH Strom (Daten aus eigenem Tracking). Jetzt wäre also ein guter Zeitpunkt um “Sowiesoverbraucher” anzuschalten. Wenn du jetzt […]

Lesen Sie weiter