13 Möglichkeiten, den Regenwald von zu Hause aus zu schützen!

Ein Faultier, das in einem Regenwaldbaum hängt

Der Regenwald ist ein relativ abstrakter Begriff für uns Europäer, die keinen Regenwald besitzen. Auch Urwald gibt es in Europa so gut wie keinen. Trotzdem sind auch wir hier dafür verantwortlich, dass der Regenwald erhalten bleibt. Nur mit weltweiter Unterstützung kann er vor der vollständigen Vernichtung geschützt werden. Diese Tipps zielen zwar darauf ab, den […]

Lesen Sie weiter


Regenwald- und Umweltschutzpetitionen im Oktober

Eine Frau mit einem Megaphone in der Hand

Im November ist die Petitionslandschaft nicht mehr ganz so kohlebehaftet wie die letzten beiden Monate. Nun geht es um Walderhaltung, unnötige Verpackungen verhindern, Klimaschutz- und Wasserproteste. Nimm dir doch wieder ein paar Minuten Zeit und unterstütze die Petitionen, die dir zusagen! Malaysia: Schluss mit der Waldvernichtung! Mit über 100 Palmölfirmen gibt es derzeit in Malaysia […]

Lesen Sie weiter


Dieselfahrverbote sind keine Klimaschutz- sondern Gesundheitsmaßnahmen

Stau auf der Straße

Egal zu welchem Umweltschutzthema ich gerade diskutiere, man bekommt immer das Diesel-Argument um die Ohren geschleudert. Aka “Macht doch vernünftigen Klimaschutz und nicht so einen Scheiß wie die Dieselfahrverbote”. Fraglich auch, wer “wir” immer sein soll. Vermutlich wird damit der linksgrün versiffte Weltretter gemeint sein. Der Hass auf die Ökos, weil man nun mit den […]

Lesen Sie weiter


Regenwald- & Umweltschutzpetitionen im September

Auch im September überschattet der Kampf um den Hambacher Fost die Petitionslandschaft. Trotzdem haben wir noch ein paar Petitionen gefunden, die wir für unterstützenswert halten. #hambibleibt Auch wenn wir bereits im letzten Monat dazu aufgerufen haben, für den Hambacher Forst zu protestieren, möchten wir dazu auch in der September-Ausgabe aufrufen. Denn es geht hier um […]

Lesen Sie weiter


Der Hambacher Forst und die Argumente der Kohlebefürworter

Braunkohle Bagger

Ich komme die letzten Tage gefühlt zu nichts, weil ich ständig im Internet schaue, wie es gerade um die Proteste im Hambacher Forst steht. Bei dieser Tätigkeit stolpert man leider zwangsläufig über die üblichen Verdächtigen, die den Sachverhalt total vereinfacht darstellen. Über diese möchte ich hier ein wenig abkotzen, gleichzeitig aber meine Sicht der Dinge […]

Lesen Sie weiter


Regenwald- & Umweltschutzpetitionen im August 2018

Ein Protestschild auf dem Steht "CO2 + € = Brennende Erde"

Auch im August wird dein Einsatz für den Regenwald- und Umweltschutz benötigt! Da ab Oktober die Rodungssaison für den Hambacher Wald anfängt und die Polizei sich derzeit schon in Stellung zum Räumen des Protestcamps macht, dominiert das Thema die diesmonatige Petiotionszusammenfasszung. Palmölzulieferer sanktionieren Obwohl der Zulieferer von Nestlé, Indofood, RSPO-zertifiziert ist, nutzt der Eigentümer der […]

Lesen Sie weiter


Darum ist CO2-Kompensation kein Ablasshandel & So kannst du kompensieren

Eine Fabrik aus deren Schornsteinen enorm Viel Rauch entweicht

Schon im Jahr 2010 haben wir von der Idee berichtet, nicht vermeidbaren CO2-Ausstoß zu kompensieren. Und seitdem, wenn nicht sogar länger, verfolgt mich in Diskussionen das Torschlagargument des Ablasshandels. Ich kann es nicht mehr hören, denn es ist schlicht und einfach ein schwachsinniger Begriff für die Kompensation von klimaschädlichen Gasen. CO2-Kompensation ist schon deshalb kein […]

Lesen Sie weiter