Kohle- und Atomausstieg europäischer Länder

Die Bundesregierung versucht gerade das Narrativ zu streuen, dass wir das einzige (Industrie-)Land sind, das gleichzeitig aus Atomstrom und Kohlestrom aussteigt. So möchte sie ihr schlechtes “Kohleausstiegsgesetz” verteidigen. Das ist in zweierlei Hinsicht falsch. Zum einen sind wir eine Dienstleistungsgesellschaft, die Industrie trägt nicht am Meisten zum Wohlstand bei. Zum anderen haben andere Länder das […]

Lesen Sie weiter


Das Kohleausstiegsgesetz wird ein größeres Desaster als die Maut

Tagebau Kohle

Andreas Scheuer und das Verkehrsministerium haben damals, aller Expertenwarnungen zum Trotz, eine Maut eingeführt. Es war von Anfang an klar, dass dieses gegen EU-Recht verstößt und trotzdem wurden einige Millionen Euro an Steuergeldern verschwendet. Leider ohne große politische Konsequenzen der Beteiligten. Trotzdem ist dadurch das Vertrauen und Ansehen in die deutsche Politik, auch international, in […]

Lesen Sie weiter


In Sibirien sind 21.000 Tonnen Diesel ausgelaufen

Öltanks

Über 21.000 Tonnen Diesel sind in Sibirien ausgelaufen. Gravierend hinzu kommt, dass die russische Regierung viel zu spät reagiert hat. Dadurch wird das Vorkommiss zu einem der größten Ölkatastrophen Russlands. Ende Mai ist das Diesel aus einem Speichertank eines Wärmekraftwerks nahe der Industriestadt Norilsk ausgetreten. Erst zwei Tage später reagierten die Behörden. Putin selbst sagte, […]

Lesen Sie weiter


Wegen Kohlestrom: Trotz Minusstrompreis steigende EEG Kosten

Solarzellen auf einer Wiese

Gerade ist wunderschöner Sonnenschein, dazu ist es noch Sonntag, an dem der Stromverbrauch prinzipiell geringer ist. Jetzt um 15:40 Uhr stößt eine kwH Strom in Deutschland 145 Gramm CO2 aus. Im Schnitt sind es 301,95 Gramm pro kwH Strom (Daten aus eigenem Tracking). Jetzt wäre also ein guter Zeitpunkt um “Sowiesoverbraucher” anzuschalten. Wenn du jetzt […]

Lesen Sie weiter


Auf dem großen US-Ölfeld entweichen enorme Mengen Methan

Ölförderpumpe

Die Permian Basis ist eines der größten und produktivsten Öl- und Gasfelder der Welt. 30 % der US-Ölproduktion finden in diesem 220.000km² großen Gebiet in Texas und New Mexico statt. In einer Studie wurde nun bewiesen, dass dort deutlich mehr Methan entweicht, als bisher angenommen. Neueste Satellitentechnik ermöglicht es, dass Forschende immer bessere Auswertungen von […]

Lesen Sie weiter


Europaparlament will weiter Öl- und Gaskonzerne subventionieren

Ein Flüssiggas-Tanker-Schiff an einem LPG Terminal

Leider war die mediale Berichterstattung so gering, dass ich nichts davon mitbekommen habe und erst jetzt darüber stolpere. Schon am kommenden Mittwoch am 12. Februar 2020 möchte das Europaparlament über die sogenannte PCI-Liste (Projects of Common Interest) abstimmen. Das sind erst einmal nur Infrastrukturprojekte, die auf europäischer Ebene für die Versorgungssicherheit sorgen sollen. Offiziell wird […]

Lesen Sie weiter


Das größte Kohlekraftwerk westlich des Mississippis schließt in diesen Tagen

Kohlekraftwerk

Das 2.400 Megawatt leistungsstarke Navajo-Kraftwerk im Nordosten von Arizona wird in diesen Tagen vom Netz genommen. Dies war zwar schon monatelang bekannt, doch wird es leicht vor dem Zeitplan vom Netz gehen. Nachdem der größte Kohlekonzern der USA Pleite angemeldet hat, ist die Abschaltung dieses Kraftwerks wieder ein kleiner Sieg für den Klima- und Umweltschutz. […]

Lesen Sie weiter


Die Öl-Fördermengen werden in den nächsten Jahren steigen

Ölbohrinsel

Trotz Klimakrise gehen die Analysten von IHS Market davon aus, dass in den nächsten zwei Jahren die Öl-Fördermengen stark zunehmen werden. Das liegt unter anderem daran, dass neue Ölfelder durch bessere Technologien oder veränderte politische Lagen erschlossen werden. Und das nicht nur von Ländern, die schon im Ölgeschäft sind, sondern auch von Staaten die noch […]

Lesen Sie weiter