Game of Thrones: Schauspieler von Jaime Lannister kämpft gegen den Klimawandel

Eine Plastikfigur von Jaime Lannister aus Game of Thrones

Viele Prominente versuchen auf die verschiedensten Anliegen aufmerksam zu machen. In Sachen Klimaschutz sind vermutlich die prominentesten Vertreter Al Gore und Leonardo DiCaprio. Obwohl letzterer nicht immer mit gutem Beispiel vorangeht 🙂 Nun ist ein weiterer prominenter Name hinzugekommen: Nikolaj Coster-Waldau spielt in der derzeit erfolgreichsten Serie der Welt, Game of Thrones die Figur Jaime Lannister. Da […]

Lesen Sie weiter


Spendenbox

Hier können Sie kostenlos für den Regenwald spenden. Und so funktioniert das Ganze: 1. Untenstehenden Code eingeben 2. Es werden Banner unserer Sponsoren eingeblendet 3. Je nach Anzahl der Sponsoren werden pro Klick 0,5 – 2 Cent an gemeinnützige Organisationen gespendet (meist an die Regenwaldorganisation OroVerde) 4. Dies können Sie stündlich wiederholen. Den aktuellsten Spendenstand […]

Lesen Sie weiter


Schützt die Proteste vor der Informationssperre!

Wie sicher alle mitbekommen haben, toben in der arabischen Welt Volksaufstände gegen autokratische Regime. Besonders in Lybien geht es aktuell hoch her: In der Zangezwischen Tunesien und Ägypten, zwei Länder, die ihr Regime kompromisslos abgesägt haben klammert sich der Diktator Gaddaffi seit 42 Jahren an seine Macht und geht entschieden gegenDemonstranten vor. Seit einigen Tagen […]

Lesen Sie weiter


Reform der EU-Agrarpolitik: Nein zu Futtermittelimporten von (Gen)-Soja

Tropische Wälder werden für unsere tägliche Ernährung gerodet um meist gentechnisch verändertes Soja anzubauen. Mit diesem Soja werden Rinder, Schweine, Hühner und Puten aus europäischen Massentierhaltungen gefüttert. Die europäischen Futtermittelimporte belegen 20 Millionen Hektar außerhalb Europas und verdrängen kleinbäuerliche Nahrungsmittelproduzenten und traditionelle Landnutzer.Tierische Produkte, die mit gentechnisch verändertem Futter erzeugt werden, sind nicht entsprechend gekennzeichnet, […]

Lesen Sie weiter


Ausweitung des legalen Holzeinschlags im Amazonasregenwald

Die brasilianische Forstbehörde kündigte an, in den kommen fünf Jahren 11 Mio Hektar Regenwald zum Holzeinschlag freizugeben, angefangen mit den ersten 1 Mio Hektar bis Ende des Jahres. Bisher wurden lediglich 150.000 Hektar jährlich zum Einschlag freigegeben. Die brasilianische Regierung hofft dadurch die weltweit steigende Nachfrage nach legal geschlagenem Tropenholz zu decken und reagiert damit […]

Lesen Sie weiter