Die englische Zeitung The Guardian verzichtet auf Werbeeinnahmen von Öl-, Gas- & Kohle-Firmen

Ölförderturm in Texas

Eine der größten Zeitungen Großbritanniens, die auch international eine große Beliebtheit besitzt, wird keine Werbeanzeigen von Öl-, Gas- & Kohle-Firmen mehr schalten. Damit wird sie die erste große Nachrichtenorganisation sein, die diesen Schritt geht. Große Ölfirmen nutzen Nachrichtenmagazine, um Greenwashing in den Anzeigen zu betreiben. Sie investieren ganz wenig Geld in Erneuerbare Energien, schalten dazu […]

Lesen Sie weiter


Bernie Sanders stellt 16 Billionen-Dollar-Plan zur Bewältigung der Klimakrise vor

Weißes Haus US Präsident

In den USA läuft derzeit der Auswahlprozess, wer zur Wahl des US-Präsidenten aufgestellt wird. Bei den Demokraten ist Bernie Sanders noch im Rennen und ist der letzte verbleibende Kandidat, der die Klimakrise ernst nimmt. In den TV-Duellen und in einem Essay hat er nun seinen Plan vorgestellt, wie er die Klimakrise angehen möchte, sollte er […]

Lesen Sie weiter


Das Weltwirtschaftsforum sieht erstmals Klimakrise und Artensterben als größte Risiken

Containerhafen

Was wir Umweltschützer schon länger wussten, ist nun auch in der “Wirtschaftselite” angekommen. Letztes Jahr stand Greta Thunberg noch ziemlich alleine im Weltwirtschaftsforum in Davos da. Dieses Jahr sieht der eigens erstellte Report des Weltwirtschaftsforums die Klimakrise und das Artensterben als die größten Bedrohungen für die Wirtschaft an. Der Global Risk Report befragt jährlich 750 […]

Lesen Sie weiter


Wenn du dich von “OK, Boomer” angegriffen fühlst, dann vermutlich zu Recht!

Fridays for Future Demo

Zurzeit gibt es viele Diskussionen um den Ausdruck “OK, Boomer”. Dieser wird bei Internetdiskussionen unter Aussagen der sogenannte Baby-Boomer-Generation gesetzt (zur Entstehungsgeschichte). Viele konservative und dummdödel Medien (ja, Springer Verlag, das geht an euch) interpretieren das schon als Generationenkrieg. Dabei ist es einfach nur ein Ausdruck dessen, das sämtliche Argumente gegen eine zukunftsfreundlichere Politik schon […]

Lesen Sie weiter


Die Öl-Fördermengen werden in den nächsten Jahren steigen

Ölbohrinsel

Trotz Klimakrise gehen die Analysten von IHS Market davon aus, dass in den nächsten zwei Jahren die Öl-Fördermengen stark zunehmen werden. Das liegt unter anderem daran, dass neue Ölfelder durch bessere Technologien oder veränderte politische Lagen erschlossen werden. Und das nicht nur von Ländern, die schon im Ölgeschäft sind, sondern auch von Staaten die noch […]

Lesen Sie weiter


Google unterstützt Klimawandelleugner finanziell

Jemand steckt einem Anderen 50 Euro zu

Lobbyismus ist in den USA noch verankerter als in Europa. So ist es nicht verwunderlich, dass Google als einer der größten Tech-Konzerne der Welt sehr viel Geld ausgibt um Lobbygruppen und Politiker finanziell zu hofieren. Das machen sie sogar recht transparent und haben eine Liste veröffentlicht, in der alle unterstützten Gruppen aufgeführt werden. Diese hat […]

Lesen Sie weiter