Geld wächst

Amazonas-Zerstörung: Investitionsfonds wollen nicht länger zusehen

Eine Gruppe von 29 Investment-Firmen, die gemeinsam über 3,7 Milliarden Dollar Vermögen verwalten, wollen nicht weiter zusehen, wie in Brasilien der Regenwald zerstört wird.

Angeführt vom norwegischen Versicherungs- und Pensionsfonds “Storebrand” wurden Briefe an sieben brasilianische Botschaften versendet. In dem Brief, dem Reuters vorliegt, wird um ein Treffen gebeten.

Blog2Help unterstützen!

Du findest diesen Blogeintrag toll und du glaubst, dass meine Arbeit mit Blog2Help wichtig ist?
Dann würde ich mich über deine Unterstützung freuen!
Hier habe ich zusammengeschrieben, wie du mir helfen kannst!

“Die eskalierende Entwaldung in den letzten Jahren in Verbindung mit Berichten über einen Abbau der Umwelt- und Menschenrechtspolitik und der Durchsetzungsbehörden schafft weit verbreitete Unsicherheit über die Bedingungen für Investitionen in oder die Bereitstellung von Finanzdienstleistungen für Brasilien”, heißt es in dem Schreiben.

Teile diese Grafik auch über unsere Social-Media Kanäle: Facebook, Instagram

Das relativ breite Investorenbündnis (u.a. auch “the Curch of England” oder die US Gesellschaft “Domini Impact Investment” und “Pax World Funds”) hat zwar noch keine Konsequenzen in dem Brief angedroht, doch angesichts der wirtschaftlich angespannten Lage in Brasilien darf man davon ausgehen, dass selbst Bolsonaro das Schreiben ernst nimmt.

Hinzu kommt, dass Britische Supermärkte mit einer Auslistung brasilianischer Produkte gedroht haben, wenn die Regenwaldzerstörung und die umweltschädliche Politik Bolsonaros nicht aufhört.

Der Druck wächst auf jeden Fall.


Quelle: Reuters | Titelbild (Geld wächst): mohamed_hassan


Melde dich für den Blog2Help-Newsletter an und erhalte circa einmal in der Woche die aktuellsten Nachrichten in dein Postfach!

Der Blog2Help Newsletter informiert dich über Regenwald-, Umweltschutz-, und Nachhaltigkeitsthemen. Inklusive verwandter Produkte. Informationen zum Anmeldeverfahren, Versanddienstleister, statistischer Auswertung und Widerruf findest du in meinen Datenschutzbestimmungen

Blog2Help unterstützen!
Dir hat dir Artikel gefallen? Dann spendiere mir doch einen Kaffee ;)
  • Empfänger: Robert Fischer
  • IBAN: DE80 1203 0000 1007 4631 00
  • BIC: BYLADEM1001
  • Betreff: Unterstützung Blog2Help.com
*Das ist ein kostenloses DKB-Konto: Ein GLS-Konto folgt, wenn ich mir weitere monatliche Kosten aufbürden kann.*
Du kannst mich aber auch außerhalb von Geldspenden unterstützen:Mehr Möglichkeiten dazu hier!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Im Rahmen der Kommentarfunktion auf dieser Website werden neben Ihrem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars und der von Ihnen gewählte Kommentatorenname gespeichert und auf der Website veröffentlicht. Ferner wird Ihre IP-Adresse mitprotokolliert und gespeichert. Diese Speicherung der IP-Adresse erfolgt aus Sicherheitsgründen und für den Fall, dass die betroffene Person durch einen abgegebenen Kommentar die Rechte Dritter verletzt oder rechtswidrige Inhalte postet.
Mehr Informationen zur Datenverarbeitung, der Rechtsgrundlage und Ihren Widerrufsrechten erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung