Alles über Papier und die Auswirkungen auf den Regenwald

Gestapelte Altpapier Zeitungen

Heute möchte ich ein Thema beleuchten, was jedem Umweltschützer bestimmt schon einmal durch den Kopf gegangen ist: Unser Papierverbrauch. Wir verbrauchen zu viel Papier und das hat große Auswirkungen auf die Natur und auch auf die Regenwälder. Aber lesen Sie in diesem Artikel mehr dazu: Herstellung von Papier Um Papier herstellen zu können, benötigt man […]

Lesen Sie weiter


Keine weitere Regenwaldzerstörung für Papierproduktion

In Brasilien soll eine 120.000 Hektar große Monokultur aus Eukalyptusbäumen mehr als verdoppelt werden um die Papierproduktion von 1,2 auf 2,5 Mio. Tonnen im Jahr zu erhöhen. Dies würde drastische Folgen für die Bewohner des Regenwalds haben. Ureinwohner müssten ihre Häuser räumen und die Tiere des Tropenwalds würden langsam aber sicher keine Nahrung mehr finden, […]

Lesen Sie weiter


Ökologischer Schulanfang

Schulhefte und Bastelzeugs auf dem Tisch liegend

Schultüte, Süßigkeiten, die Erwachsenen sind stolz auf einen. Wer denkt nicht gerne zurück an seine Einschulung? Da war die Welt noch in Ordnung. Damit sie das weiterhin bleibt, sind auch die Eltern der Kinder gefragt. Heute werden im größten Bundesland, Bayern die letzten Kinder eingeschult. Wir möchten dazu einige Umwelttipps geben, wie Sie Ihr Kind […]

Lesen Sie weiter


Der Amazonas Regenwald braucht Ihre Stimme

In der Waldwoche haben wir berichtet, dass Brasilien ein wichtiges Waldschutz-Gesetz gekippt hat. Nachdem in letzter Zeit Waldschützer in Brasilien auf mysteriöse Weise ermordet wurden, wächst der Druck auf die Brasilianische Präsidentin Rousseff. Auch die Organisation Avazz hat sich eingeschaltet, diese haben eine enorme Reichweite. Vielleicht kann dadurch ja dieses Waldgesetz durch den öffentlichen Druck […]

Lesen Sie weiter


Mal wieder einen Baum pflanzen?

Dass Bäume pflanzen das Klima schützt ist hinreichend bekannt. Im Laufe seines Lebens bindet ein durchschnittlicher Baum ungefähr 20kg des klimaschädlichen Gases Kohlenstoffdioxid – pro Jahr! Um das Leben eines Durchschnittsdeutschen mit 10 Tonnen CO2 Ausstoß pro Jahr kompensieren zu können sind schon 500 Bäume notwendig. In diesem Fall aber ist aller Anfang leicht – […]

Lesen Sie weiter


Wald-Woche #7 – Was nicht fehlen darf

Das ist der letzte Eintrag unserer “Wald-Woche”. Es gäbe sicherlich genug Material um ein ganzes Monat zu füllen, jedoch fehlen uns dazu die Kapazitäten (siehe auch Blog2Help sucht fleißige HelferInnen). Trotzdem wollen wir hier noch einen kleinen Überblick über alle Themen, die es nicht geschafft haben einen eigenen Beitrag zu bekommen, verschaffen. Pommes fressen Regenwald: […]

Lesen Sie weiter


Wald-Woche #5 – Straßen helfen bei der Abholzung

Natürlich ist das Ergebnis der Studie nicht überraschend, aber interessant. In Brasilien wurden insgesamt 3.000 Kilometer Straße durchsucht und die Studie zeigt, dass in 50 km Straßenradius ca. 30% mehr Wald gerodet wird als im Landesdurchschnitt. Im Umkreis von 10km sind es sogar 46 – 63%.   Jedoch ist positiv zu erwähnen, dass in Naturschutzgebieten […]

Lesen Sie weiter


Wald-Woche #4 – 1/3 der Wälder sind schon Weg

Ein erschreckendes Ergebnis lieferte der Wald Index des WWF mit dem Titel “Die Wälder der Welt – ein Zustandsbericht”. Laut diesem sind in den letzten 8.000 Jahren ein Drittel (genauer gesagt 35%) der Wälder der Erde verschwunden. Laut WWF gibt es derzeit nur noch 4 Milliarden Hektar Wald. Tendenz sinkend. Jährlich verschwindet Wald in Größe […]

Lesen Sie weiter