Kühe / Rinder stehen unter einem Baum

Brasilien: Schutzgebiete sollen für Viehzucht und Bergbau geöffnet werden

Leider nehmen die schlechten Nachrichten aus dem Amazonas-Regenwald in Brasilien kein Ende.

Die Regierung um den rechtsextremen Jair Bolsonaro möchte nun Schutzgebiete der indigenen Völker für Bergbau und Viehzucht öffnen.

Bisher durfte Viehzucht nur für den Eigenbedarf in diesen Gebieten betrieben werden.

Blog2Help unterstützen!

Du findest diesen Blogeintrag toll und du glaubst, dass meine Arbeit mit Blog2Help wichtig ist?
Dann würde ich mich über deine Unterstützung freuen!
Hier habe ich zusammengeschrieben, wie du mir helfen kannst!

Der angebliche Grund sind die gestiegenen Fleischpreise im eigenen Land. Diese sind wiederum wegen der Exportpolitik nach China gestiegen. Man könnte auch einfach aufhören Fleisch zu exportieren. Lieber sollen aber neue Anbauflächen geschaffen werden.

Der brasilianische Wunsch zur wirtschaftlichen Teilhabe ist verständlich, allerdings werden 70 % des brasilianischen Bruttoinlandsprodukts in Gebieten erwirtschaftet, die auf den Regen des Amazonas-Regenwalds angewiesen sind.

Brasilien: Schutzgebiete sollen für Viehzucht und Bergbau geöffnet werden
Teile diese Grafik auch über unsere Social-Media Kanäle: Facebook, Instagram

Die immer lascheren Umweltvorschriften führen nicht nur dazu, dass das wichtigste Naturgebiet an Land verschwinden könnte, sondern Brasilien sägt sich damit auch langsam den wirtschaftlichen Ast ab, auf dem sie sitzen.


Quelle: ORF | Titelbild (Kühe): succo


Melde dich für den Blog2Help-Newsletter an und erhalte circa einmal in der Woche die aktuellsten Nachrichten in dein Postfach!

Der Blog2Help Newsletter informiert dich über Regenwald-, Umweltschutz-, und Nachhaltigkeitsthemen. Inklusive verwandter Produkte. Informationen zum Anmeldeverfahren, Versanddienstleister, statistischer Auswertung und Widerruf findest du in meinen Datenschutzbestimmungen


Werbung in eigener Sache!
Ich (Robert) blogge auch über Selbständigkeit und biete auch mein Können als Dienstleistung an:
Robert hilft dir

Blog2Help unterstützen!
Dir hat dir Artikel gefallen? Dann spendiere mir doch einen Kaffee ;)
  • Empfänger: Robert Fischer
  • IBAN: DE80 1203 0000 1007 4631 00
  • BIC: BYLADEM1001
  • Betreff: Unterstützung Blog2Help.com
*Das ist ein kostenloses DKB-Konto: Ein GLS-Konto folgt, wenn ich mir weitere monatliche Kosten aufbürden kann.*
Du kannst mich aber auch außerhalb von Geldspenden unterstützen:Mehr Möglichkeiten dazu hier!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Im Rahmen der Kommentarfunktion auf dieser Website werden neben Ihrem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars und der von Ihnen gewählte Kommentatorenname gespeichert und auf der Website veröffentlicht. Ferner wird Ihre IP-Adresse mitprotokolliert und gespeichert. Diese Speicherung der IP-Adresse erfolgt aus Sicherheitsgründen und für den Fall, dass die betroffene Person durch einen abgegebenen Kommentar die Rechte Dritter verletzt oder rechtswidrige Inhalte postet.
Mehr Informationen zur Datenverarbeitung, der Rechtsgrundlage und Ihren Widerrufsrechten erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung