Jemand steckt einem Anderen 50 Euro zu

Google unterstützt Klimawandelleugner finanziell

Lobbyismus ist in den USA noch verankerter als in Europa. So ist es nicht verwunderlich, dass Google als einer der größten Tech-Konzerne der Welt sehr viel Geld ausgibt um Lobbygruppen und Politiker finanziell zu hofieren.

Das machen sie sogar recht transparent und haben eine Liste veröffentlicht, in der alle unterstützten Gruppen aufgeführt werden. Diese hat die Zeitung TheGuardian nun untersucht und herausgefunden, dass Google auch Organisationen und Personen unterstützen, die den menschgemachten Klimawandel leugnen.

Blog2Help unterstützen!

Du findest diesen Blogeintrag toll und du glaubst, dass meine Arbeit mit Blog2Help wichtig ist?
Dann würde ich mich über deine Unterstützung freuen!
Hier habe ich zusammengeschrieben, wie du mir helfen kannst!

So wurde zum Beispiel die konservative Lobbyvereinigung Competitive Eterprise Institute (CEI) unterstützt, die Trump instrumentalisiert hat, dass die USA aus dem Parisabkommen aussteigt. Außerdem versuchen sie, dass die unter Obama verschärften Umweltgesetze wieder rückgängig gemacht werden.

Insgesamt befinden sich rund ein Dutzend Organisationen, die gegen Klima- und Umweltschutz wettern, auf dieser Liste.

Google unterstützt Klimawandelleugner finanziell
Teile diese Grafik auch über unsere Social-Media Kanäle: Facebook, Instagram, Pintrest

Google beteuert zwar, dass sie mit den Klimapositionen dieser Organisationen nicht übereinstimmen und verweisen auf ihren ambitionierten Klimaanstrengungen, vor allem im Bereich der erneuerbaren Energien.

Ein bitterer Beigeschmack bleibt trotzdem vorhanden.

Wer es besser machen möchte, sollte Ecosia als Suchmaschine verwenden. Zwar erhalten die ihre Suchergebnisse von BING (Microsoft) und wer weiß, wen die alles unterstützen. Zumindest bleibt ein Teil der Einnahmen beim sozialen Unternehmen Ecosia, die Bäume pflanzen und sich glaubhaft für Klima- und Umweltschutz einsetzen!


Quellen: TheGuardian, Spiegel, Google | Titelbild (Geld austausch): janeb13


Melde dich für den Blog2Help-Newsletter an und erhalte circa einmal in der Woche die aktuellsten Nachrichten in dein Postfach!

Der Blog2Help Newsletter informiert dich über Regenwald-, Umweltschutz-, und Nachhaltigkeitsthemen. Inklusive verwandter Produkte. Informationen zum Anmeldeverfahren, Versanddienstleister, statistischer Auswertung und Widerruf findest du in meinen Datenschutzbestimmungen


Werbung in eigener Sache!
Ich (Robert) blogge auch über Selbständigkeit und biete auch mein Können als Dienstleistung an:
Robert hilft dir

Blog2Help unterstützen!
Dir hat dir Artikel gefallen? Dann spendiere mir doch einen Kaffee ;)
  • Empfänger: Robert Fischer
  • IBAN: DE80 1203 0000 1007 4631 00
  • BIC: BYLADEM1001
  • Betreff: Unterstützung Blog2Help.com
*Das ist ein kostenloses DKB-Konto: Ein GLS-Konto folgt, wenn ich mir weitere monatliche Kosten aufbürden kann.*
Du kannst mich aber auch außerhalb von Geldspenden unterstützen:Mehr Möglichkeiten dazu hier!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Im Rahmen der Kommentarfunktion auf dieser Website werden neben Ihrem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars und der von Ihnen gewählte Kommentatorenname gespeichert und auf der Website veröffentlicht. Ferner wird Ihre IP-Adresse mitprotokolliert und gespeichert. Diese Speicherung der IP-Adresse erfolgt aus Sicherheitsgründen und für den Fall, dass die betroffene Person durch einen abgegebenen Kommentar die Rechte Dritter verletzt oder rechtswidrige Inhalte postet.
Mehr Informationen zur Datenverarbeitung, der Rechtsgrundlage und Ihren Widerrufsrechten erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung