Kreuzfahrtschiff im Hafen

Deutschland vergibt Milliardenbürgschaften für den Bau neuer Kreuzfahrtschiffe

Die Bundesregierung wird laut Recherchen des Redaktionsnetzwerk Deutschlands Hermes-Bürgschaften im Wert von 2,6 Milliarden Euro für den Bau zweier Kreuzfahrtschiffe vergeben.

Das bedeutet, sollten die abnehmenden Unternehmen der Schiffe in Zahlungsschwierigkeiten geraten, bürgt der deutsche Steuerzahler für den Ausfall des Geldes.

Blog2Help unterstützen!

Du findest diesen Blogeintrag toll und du glaubst, dass meine Arbeit mit Blog2Help wichtig ist?
Dann würde ich mich über deine Unterstützung freuen!
Hier habe ich zusammengeschrieben, wie du mir helfen kannst!

Gebaut werden mit dem Geld die zwei Kreuzfahrtschiffe der Superlative “Global Class 1 und 2”. Diese können über 10.000 Passagiere fassen und sind für den asiatischen Markt bestimmt.

Die MV-Werften aus Mecklenburg-Vorpommern haben sich mit politischer Hilfe diesen Auftrag ergattert. Da sie mit rund 3.000 Mitarbeitern der größte Industriebetrieb des einwohnerschwachen Bundeslandes sind, ist ihr Einfluss dementsprechend groß.

Teile diese Grafik auch über unsere Social-Media Kanäle: Facebook, Instagram

Obwohl sich der Koordinator der Bundesregierung für maritime Wirtschaft Norbert Brackmann (CDU) sehr stolz gibt, dass Deutschland dieses Know-how besitzt, so große Kreuzfahrtschiffe zu produzieren, ist es doch irgendwie bezeichnend, dass bei so einem Investitionsvolumen nicht auf moderne Antriebe gesetzt wird. Angetrieben wird das Schiff von einem herkömmlichen Dieselmotor.

Nicht gerade ein zukunftsweisender Fingerzeig, bei einer 2,6 Milliarden Bürgschaft, in einer Gesellschaft, für die ökologische Aspekte immer wichtiger werden. Zumal 3.000 Arbeitsplätze jetzt auch nicht die Welt sind für diese Investitionssumme.


Quellen: Redaktionsnetzwerk Deutschland, WorldWideWave |Titelbild (Kreuzfahrtschiff) skeeze


Melde dich für den Blog2Help-Newsletter an und erhalte circa einmal in der Woche die aktuellsten Nachrichten in dein Postfach!

Der Blog2Help Newsletter informiert dich über Regenwald-, Umweltschutz-, und Nachhaltigkeitsthemen. Inklusive verwandter Produkte. Informationen zum Anmeldeverfahren, Versanddienstleister, statistischer Auswertung und Widerruf findest du in meinen Datenschutzbestimmungen


Werbung in eigener Sache!
Ich (Robert) blogge auch über Selbständigkeit und biete auch mein Können als Dienstleistung an:
Robert hilft dir

Blog2Help unterstützen!
Dir hat dir Artikel gefallen? Dann spendiere mir doch einen Kaffee ;)
  • Empfänger: Robert Fischer
  • IBAN: DE80 1203 0000 1007 4631 00
  • BIC: BYLADEM1001
  • Betreff: Unterstützung Blog2Help.com
*Das ist ein kostenloses DKB-Konto: Ein GLS-Konto folgt, wenn ich mir weitere monatliche Kosten aufbürden kann.*
Du kannst mich aber auch außerhalb von Geldspenden unterstützen:Mehr Möglichkeiten dazu hier!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Im Rahmen der Kommentarfunktion auf dieser Website werden neben Ihrem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars und der von Ihnen gewählte Kommentatorenname gespeichert und auf der Website veröffentlicht. Ferner wird Ihre IP-Adresse mitprotokolliert und gespeichert. Diese Speicherung der IP-Adresse erfolgt aus Sicherheitsgründen und für den Fall, dass die betroffene Person durch einen abgegebenen Kommentar die Rechte Dritter verletzt oder rechtswidrige Inhalte postet.
Mehr Informationen zur Datenverarbeitung, der Rechtsgrundlage und Ihren Widerrufsrechten erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung