Eine Frau mit einem Megaphone in der Hand

Regenwald- und Umweltschutzpetitionen im Oktober

Im November ist die Petitionslandschaft nicht mehr ganz so kohlebehaftet wie die letzten beiden Monate. Nun geht es um Walderhaltung, unnötige Verpackungen verhindern, Klimaschutz- und Wasserproteste.

Nimm dir doch wieder ein paar Minuten Zeit und unterstütze die Petitionen, die dir zusagen!

Anzeige: - Datenschutz

Malaysia: Schluss mit der Waldvernichtung!

Mit über 100 Palmölfirmen gibt es derzeit in Malaysia Konflikte um Regenwaldzerstörung. Indigene Völker werden Landrechte entzogen, Torfwälder zerstört und Lebensräume von Nasenaffen und Orang-Utans vernichtet. Jetzt ist wieder ein großes Palmöl-Plantagen-Projekt geplant. Es benötigt internationalen Druck, dass Malaysia seinen Wald besser schützt.

=> Zur Petition

#Hambibleibt – Kohleausstieg bis 2030!

Nachdem die letzten Wochen quasi alle deutschen Organisationen Petitionen für Hambach und einen schnellen Kohleausstieg organisiert hat, springt nun auch das internationale Avaaz auf den Zug auf. Dies könnte vor allem den externen Druck auf die Kohlekommission zusätzlich erhöhen, einen ambitionierten, aber fairen Kohleausstieg bis 2030 zu realisieren.

=> Zur Petition

Anzeige

Ein T-Shirt mit der Aufschrift "Man muss sich bewegen, um zu merken, dass man in Ketten liegt"

100 % Fair gehandelte T-Shirts, aus Bio-Baumwolle und 90 %iger CO2 Einsparung von getDigital.de

Keine unnötigen Verpackungen mehr im Supermarkt

Wer kennt es nicht, man ärgert sich beim Einkaufen, weil viele Produkte unnötig oder zu viel verpackt sind. Oftmals gibt es gar keine Alternativen zu einzeln verpackte Gurkten, dreifach verpackte Pralinen und und und.

Antje Naumburger möchte Lidl dazu auffordern, dass sie ihren Zulieferern Druck macht, damit diese unnötige Verpackungen abschafft.

=> Zur Petition

Auch Greenpeace Schweiz macht gegen unnötige Plastikverpackungen mobil. Man kann an die Händler Coop und Migros (noch nie gehört als Deutscher :D) eine Mail senden, um sie aufzufordern ambitionierter gegen unnötige Plastikverpackungen vorzugehen.

=> Zur Protestmail

Insektensterben in der Schweiz stoppen

Auch in der Schweiz ist das Thema Insektensterben in der Öffentlichkeit angekommen. Damit das Thema nun auch die Politik zum Handeln zwingt, ist diese Petition ins Leben gerufen worden. Soweit ich das erkenne, können auch Nichtschweizer daran teilnehmen.

=> Zur Petition

Madagaskar: Stoppt das Fischereiabkommen

Als großer Madagaskar-Fan liegt mir diese Petition natürlich besonders am Herzen. Leider ist sie auf Französisch, also müsst ihr mir entweder glauben, französisch können oder sie übersetzen, bevor ihr teilnehmt.

Madagaskar hat mit China ein Fischereiabkommen abgeschlossen. Die Befürchtungen sind groß, dass dadurch die Zonen um Madagaskar leergefischt werden. Das ist nicht nur ökologischer Wahnsinn, sondern auch für die Bevölkerung, die sich durch Fischerei am Leben hält (ohne industriellen Fangmethoden) existenzbedrohend.

Die Petition soll den madagassischen Präsidenten dazu auffordern, das Handelsabkommen noch einmal zu überdenken.

=> Zur Petition

Anzeige | Datenschutz

EU – Schützt unser Wasser!

Die EU-Kommission möchte ein neues, strengeres Wasserschutzgesetz verabschieden. Jetzt schaltet sich allerdings die Industrielobby ein, um das Gesetz noch zu verhindern.

Zeigen wir den Politikern, dass wir uns über das Gesetz freuen würden. Und schließlich wollen sie nächstes Jahr ja wiedergewählt werden.

=> Zur Petition

Keine Baumfällung für temporäre Straßen

Damit bei Sanierungsarbeiten in der Münchner Prinzregentenstraße sechs Fahrspuren aufrechterhalten werden können, sollen 13 alte Bäume gefällt werden.

Green City e.V. und viele Anwohner finden, dass vier Spuren auch langen, während der Sanierungszeit. Dann können auch die wichtigen Bäume erhalten bleiben. Da Bäume wichtig fürs Stadtklima sind, vor allem in Zeiten des Klimawandels, wäre es frevelhaft jetzt alte Bäume zu fällen.

=> Zur Petition

Anzeige | Datenschutz

Newsletter abonnieren

Keine Petition mehr verpassen und die Arbeit von Blog2Help honorieren? Dann abonniere doch unseren Newsletter. Wir würden uns freuen!

Der Blog2Help Newsletter informiert dich über Regenwald-, Umweltschutz-, und Nachhaltigkeitsthemen. Inklusive verwandter Produkte. Informationen zum Anmeldeverfahren, Versanddienstleister, statistischer Auswertung und Widerruf findest du in meinen Datenschutzbestimmungen

 

Beitragsbild (Frau mit Megaphone): terimakasih0

Anzeige: - Datenschutz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Im Rahmen der Kommentarfunktion auf dieser Website werden neben Ihrem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars und der von Ihnen gewählte Kommentatorenname gespeichert und auf der Website veröffentlicht. Ferner wird Ihre IP-Adresse mitprotokolliert und gespeichert. Diese Speicherung der IP-Adresse erfolgt aus Sicherheitsgründen und für den Fall, dass die betroffene Person durch einen abgegebenen Kommentar die Rechte Dritter verletzt oder rechtswidrige Inhalte postet.
Mehr Informationen zur Datenverarbeitung, der Rechtsgrundlage und Ihren Widerrufsrechten erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung