Balkendiagram der jährlichen Blog2Help Spendenbox-Klicks von 2012 bis 2017

Erfolg! Klickrekord 2017 geknackt! Ziel für 2018?

Im Dezember habe ich zu einer kleinen Challenge ausgerufen: 154 Spendenbox-Klicks benötigen wir um den bisher höchsten Klickrekord aus dem Jahr 2015 zu knacken. 181,32 Spendenklicks pro Tag war das Endergebnis im Dezember.

Somit sind wir im Jahr 2017 auf 44.189 Klicks gekommen. Im Vergleich zu 2015, als es 43.341 waren, sind das 848 Klicks mehr. Umgerechnet quasi 2,5 Bäume bei OroVerde oder 0,8 Bäume bei IPAT.

Anzeige: - Datenschutz

Neuer Rekord in diesem Jahr?

Da das so gut geklappt hat, rufe ich für das Jahr 2018 das Ziel von mindestens 55.000 Klicks aus.

Das wären “läppische” 150,68 Klicks am Tag. Wenn wir den Schnitt vom Dezember über das ganze Jahr 2018 hinweg halten würden, kämen wir sogar auf rund 66.181 Klicks!

Ich hoffe, ihr geht weiterhin so motiviert zu Werke. Ich versuche regelmäßig so eine Statistik zu veröffentlichen, damit ihr wisst, wo wir stehen 🙂

Mehr Infos zur Spendenbox gibt es hier!

 

Newsletter abonnieren:

Bitte abonniere unseren Newsletter, damit wir dich über neue Beiträge & Aktionen informieren können.

Je mehr wir mit einem Beitrag erreichen, desto mehr können wir bewirken.

Der Blog2Help Newsletter informiert dich über Regenwald-, Umweltschutz-, und Nachhaltigkeitsthemen. Inklusive verwandter Produkte. Informationen zum Anmeldeverfahren, Versanddienstleister, statistischer Auswertung und Widerruf findest du in meinen Datenschutzbestimmungen

Anzeige: - Datenschutz

4 Gedanken zu „Erfolg! Klickrekord 2017 geknackt! Ziel für 2018?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Im Rahmen der Kommentarfunktion auf dieser Website werden neben Ihrem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars und der von Ihnen gewählte Kommentatorenname gespeichert und auf der Website veröffentlicht. Ferner wird Ihre IP-Adresse mitprotokolliert und gespeichert. Diese Speicherung der IP-Adresse erfolgt aus Sicherheitsgründen und für den Fall, dass die betroffene Person durch einen abgegebenen Kommentar die Rechte Dritter verletzt oder rechtswidrige Inhalte postet.
Mehr Informationen zur Datenverarbeitung, der Rechtsgrundlage und Ihren Widerrufsrechten erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung