Regenwald- und Umweltschutz-Petitionen im Januar 2018

Auch im neuen Jahr, das jetzt fast schon ein Monat alt ist, versuche ich die interessantesten und wichtigsten Petitionen im Bereich Regenwald- und Umweltschutz für euch zusammenzufassen.

Schaut sie euch an und entscheidet selbst, welchem Anliegen ihr eure Stimme geben möchtet:

Kein Holz für die Energieerzeugung!

Uns Umweltschützern wird gerne einmal er schwarze Peter bei den perversen Auswüchsen des Ökostrommarktes zugeschoben. Dabei kenne ich keinen, der zum Beispiel diese ganze Mais-Anbauerei für Biogas befürwortet. Nun ist die EU auf die glorreiche Idee gekommen, Holz sei ja auch voll ökologisch. Also könne man ja ganze Wälder in Biogasanlagen oder Heizkraftwerke versenken. Das wird dem vielseitigen Rohstoff Holz aber nicht gerecht.

Anzeige: - Datenschutz

Der Wald ist jetzt schon am Limit der Bewirtschaftung. Unterschreibe deshalb den Protestaufruf von Rettet den Regenwald e.V. um diese Überlegung der EU im Keim zu ersticken.

=> Zur Petition

Nestlé: Kein Palmöl von RPSA!

Schon im Juni haben wir in den Petitionen darüber berichtet, dass der Palmölhersteller REPSA dringend tatverdächtigt ist, einen ganzen Fluss vergiftet zu haben. Bis heute möchte der Hersteller die Anwohner jedoch nicht entschädigen.

Die Agrar-Großkonzerne Wilmar und Cargill haben sich aufgrund der großen Proteste schon von dem Lieferanten abgewendet. Jetzt fehlt nur noch Nestlé, die durch die Petition von SumOfUs zum Einlenken gezwungen werden sollen. Ohne Abnehmer hat auch REPSA ein Problem und muss sich entweder um das Anliegen kümmern oder den Laden zuschließen.

=> Zur Petition

Merkel & Schulz: An Klimaziel 2020 festhalten!

In den Sondierungsgesprächen ist herausgekommen, dass weder CDU/CSU noch die SPD daran glauben, dass wir unser selbst gestecktes Klimaziel für 2020 erreichen können. Deshalb möchte man sich jetzt von den Zielen verabschieden. Doch das darf nicht passieren, zumal es mit ein paar guten Entscheidungen, wie das Abschalten der dreckigsten Kohlekraftwerken, möglich ist, dieses Ziel noch zu erreichen.

Aber der Druck muss steigen, damit bei den Koalitionsverhandlungen der Klimaschutz einen wichtigen Stellenwert einnimmt.

=> Zur Petition

Schützt die Humboldt Pinguine!

Ein Humboldt Pinguin, der auf einem Stein stehtIn den unberührten Gewässern vor La Higuera in Chile soll ein riesiger Tagebau mit angeschlossenem Hafen entstehen. Das Problem ist nur, dass in dem Gebiet eine große Population der vom aussterben bedrohten Humbold Pinguine angesiedelt ist. Experten schätzen, dass 80 % der Humboldt Pinguine verenden werden, wenn das Projekt umgesetzt wird.

Unterstütze jetzt mit deiner Stimme die Initiative, dass das Gebiet zum Meeresschutzgebiet deklariert wird. Damit diese majestätischen Tiere geschützt werden!

=> Petition

Den Buchenwald bei Weimar schützen!

Die Hobbyradlerin Silvia ist beim Radeln durch den Ettersberger Buchenwald bei Weimar aufgefallen, dass immer mehr Bäume gefällt werden. Deutlich mehr, als in der Zeit hätten nachwachsen können.

Deshalb möchte sie in dieser Petition die Forstverwaltung dazu bringen, ihre Forstwirtschaft auf das “Lübecker Modell” umzustellen. Dieses Modell der Forstbewirtschaftung sieht vor, dass nur so viel Holz dem Wald entnommen wird, wie die Natur in der Zeit reproduzieren kann.

=> Zur Petition

Artenvielfalt erforschen und Massensterben stoppen!

Das Insektensterben ist vermutlich fortgeschrittener als man lange Zeit angenommen hat. Leider liegen immer noch zu wenige Daten vor um ernsthafte Gegenmaßnahmen zu treffen. Deshalb fordern renommierte Deutsche Wissenschaftler die Bundesregierung auf, konkrete Maßnahmen gegen das Artensterben zu treffen und vor allem die Forschung enorm zu puschen.

Schließe dich der Forderung an!

=> Zur Petition

Stoppt die Müllverbrennung im Libanon

Im Libanon wird Müll öffentlich verbrannt, weil eine vernünftige Entsorgungsinfrastruktur fehlt.

Das führt allerdings zu einer enormen Umweltverschmutzung und zu Atemwegskrankheiten der Einwohner.

Die Petition soll die Regierung vom Libanon dazu bringen ein ordentliches Abfallwirtschaftsgesetz zu verabschieden.

=> Zur Petition

Newsletter abonnieren!

Keine Petitionszusammenfassung mehr verpassen! Melde dich im Newsletter an, je mehr ich kontaktieren kann, desto mehr können wir erreichen!

Der Blog2Help Newsletter informiert dich über Regenwald-, Umweltschutz-, und Nachhaltigkeitsthemen. Inklusive verwandter Produkte. Informationen zum Anmeldeverfahren, Versanddienstleister, statistischer Auswertung und Widerruf findest du in meinen Datenschutzbestimmungen

Anzeige: - Datenschutz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Im Rahmen der Kommentarfunktion auf dieser Website werden neben Ihrem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars und der von Ihnen gewählte Kommentatorenname gespeichert und auf der Website veröffentlicht. Ferner wird Ihre IP-Adresse mitprotokolliert und gespeichert. Diese Speicherung der IP-Adresse erfolgt aus Sicherheitsgründen und für den Fall, dass die betroffene Person durch einen abgegebenen Kommentar die Rechte Dritter verletzt oder rechtswidrige Inhalte postet.
Mehr Informationen zur Datenverarbeitung, der Rechtsgrundlage und Ihren Widerrufsrechten erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung