OroVerde Plakatwettbewerb

Wie jedes Jahr hat unsere Partnerorganisation OroVerde auch dieses Jahr wieder einen Plakatwettbewerb für Schulen durchgeführt. Wieder einmal sind tolle Motive entstanden, an dieser Stelle seht ihr das Gewinnermotiv (und meiner Meinung nach auch das beste):

Bild: OroVerde.de

 
Der ernste Hintergrund dieses Bildes ist die Tatsache, dass noch immer Regenwald gerodet wird um aus dem Holz billigste Gebrauchsgüter wie z.B. Klopapier herzustellen. Vor dem Hintergrund der weltweiten Entwaldung sollte man im Falle des Klopapiers darauf achten, dass es aus 100% Altpapier hergestellt ist. Bei meiner Recherche im Netto musste ich leider feststellen, dass noch immer ein großer Teil des Klopapiers aus Frischfasern hergestellt ist. Das billigste Klopapier war für mich jedoch auch das beste: 100% Altpapier mit dem Siegel des blauen Engels. Und ja, ich bin zufrieden. 
 

Was tun?

 
Klopapier ist nur eines von vielen Beispielen, an die man im Alltag nicht immer denkt. Trotzdem sind wir mit unseren Kaufentscheidungen für das verantwortlich, was wir kaufen und bestimmen auch mit, was unter welchen Bedingungen in die Geschäfte gelangt. Vor zwei Jahren haben wir in diesem Blog bereits einen ausführlichen Artikel zum Thema Papier & Regenwald veröffentlicht, den ihr hier noch einmal nachlesen könnt:
Falls ihr übrigens auch gerne die anderen Gewinnermotive des Wettbewerbs sehen möchtet, geht es hier entlang. OroVerde wird die Gewinner mit einer Verwendung ihrer Motive in einer Postkartenserie ehren, die dann auch bald im Shop erhältlich ist.
Anzeige: - Datenschutz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Im Rahmen der Kommentarfunktion auf dieser Website werden neben Ihrem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars und der von Ihnen gewählte Kommentatorenname gespeichert und auf der Website veröffentlicht. Ferner wird Ihre IP-Adresse mitprotokolliert und gespeichert. Diese Speicherung der IP-Adresse erfolgt aus Sicherheitsgründen und für den Fall, dass die betroffene Person durch einen abgegebenen Kommentar die Rechte Dritter verletzt oder rechtswidrige Inhalte postet.
Mehr Informationen zur Datenverarbeitung, der Rechtsgrundlage und Ihren Widerrufsrechten erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung