Schlag den Raab Tippspiel – Bilanz

Drei Mal schon gab es das Schlag den Raab Tippspiel, heute möchten wir eine kurze Bilanz ziehen.

Gestrige/Heutige Ausgabe:

Nachdem Raab gegen die Frau letzte Ausgabe gewonnen hat, ging es um 1 Mio Euro für den Kandidaten “Tobias” aus Regensburg. Für Raab ging es um die Ehre, konnte er doch gegen die letzten zwei Männer nicht gewinnen. Nach starkem Start von Tobias und starkem schwächeln von Raab vor allem bei den zwei Außenwetten, sah es schon fast nach der dritten Niederlage für Raab aus. Doch er behielt die nerven und gewann die letzten Spiele, als dem Kandidaten wohl bewusst geworden ist, was auf dem Spiel steht und das nerven Flattern bekommen hat.
Raab entschied das Matchball-Spiel “Koffer packen” für sich und so geht es nach der Sommerpause um 1,5 Mio Euro.

Die heutige Teilnahme war phänomenal, auch konnten wir mit dem Seo Blog einen Sponsor an Land ziehen. Doch leider gingen trotz der Rekordteilnehmerzahl nicht so viel Geld in den Spendentopf, wie erhofft, da sich einige Male vertippt wurde. Nichts desto trotz bedanken wir uns für diesen tollen Support von euch!

Wir konnten an dem Tag unsere Besucherzahlen im Vergleich zu gestern mehr als verzehnfachen! (Besucher gestern: 109, Besucher am SdR-Tag: 1.102). 7,76€ gehen durch die Aktion in den Spendentopf bei sehr starken 292 Votes!

*Update, aufgrund der großen Resonanz hat unser Sponsor den Betrag auf ca. 17€ aufgestockt! Herzlichen DANK!*

Gesamtbilanz:
Nach wie gesagt drei SdR-Tippspielen können wir eine positive Bilanz ziehen, aber seht selbst:

Votes:

Danke noch einmal an alle – Ich hoffe bis zum nächsten Mal 😉

Anzeige: - Datenschutz

Ein Gedanke zu „Schlag den Raab Tippspiel – Bilanz

  1. Wow das SDR Tippspiel war echt super! Ich konnte zwar leider nur die letzten Spiele mittippen, da ich vorher unterwegs war, aber dass die Besucherzahl so steigt ist doch super! Vielleicht sollte man die ct pro Tipp von 4 auf 5ct verlegen, dann kann man besser rechnen 😉
    Liebe Grüße
    Marlon 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Im Rahmen der Kommentarfunktion auf dieser Website werden neben Ihrem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars und der von Ihnen gewählte Kommentatorenname gespeichert und auf der Website veröffentlicht. Ferner wird Ihre IP-Adresse mitprotokolliert und gespeichert. Diese Speicherung der IP-Adresse erfolgt aus Sicherheitsgründen und für den Fall, dass die betroffene Person durch einen abgegebenen Kommentar die Rechte Dritter verletzt oder rechtswidrige Inhalte postet.
Mehr Informationen zur Datenverarbeitung, der Rechtsgrundlage und Ihren Widerrufsrechten erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung