EU: Zeit für mehr Bürgerbeteiligung

In diesem Augenblick entscheiden die EU-Institutionen über das Schicksal eines neuen demokratischen Instruments, das die europäische Politik für immer verändern könnte.

Die EU-Bürgerinitiative (EBI) zwingt die EU-Komission zum Handeln, sobald ein Antrag von 1 Million Bürgerinnen und Bürgern eingeht. Doch einige Beamte zeigen sich zurückhaltend bei der Ausweitung der Bürgerrechte und fordern strenge Auflagen, welche die EU-Bürgerinitiative unzulänglich und zahnlos machen würden.
Die Verhandlungen gehen jetzt in die alles entscheidende Runde. Ein gewaltiger öffentlicher Aufschrei zur Unterstützung der Verhandlungsführer im Parlament könnte die Debatte entscheidend beeinflussen und unsere Rechte für immer stärken. Unterzeichnen Sie die Petition und informieren Sie alle ihre Freunde. Unsere Stimmen werden von den Verhandlungsführern direkt in die entscheidenden Verhandlungen eingebracht.
Robert

Robert

Programmierer | Blogger | Selbständiger bei RegSoft
Ich bin der Gründer von Blog2Help. Als selbständiger Software-Entwickler und StartUp-Gründer (Zum Blog) kenne ich die Herausforderungen, die eine nachhaltige Unternehmensführung mit sich bringt. Neben aller politischer Arbeit, bin ich der festen Überzeugung, dass man für eine faire und gerechte Welt als Verbraucher vor allem die Unternehmen in die Pflicht nehmen muss.

Die Faszination zum Regenwald begleitetet mich schon von klein auf. Durch die Staufen-Altpapier Schulhefte kam ich schon in der Grundschule mit der Regenwaldorganisation OroVerde e.V in Kontakt und unterstütze diese seitdem mit unkonventionellen Mitteln. Damals z.B. mit dem Sammeln von Briefmarken und seit 2009 mit der Gründung von Blog2Help.

Im Rahmen eines Universitätsprojekts konnte ich im Jahr 2013 selbst in den Regenwald nach Madagaskar reisen und bei der Ausbildung der Parkranger mithelfen.
Robert
Anzeige:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Solve : *
26 − 16 =