Teil 1 – Strom – CO2-Neutral

In unserem ersten Teil der Reihe “Co2-Neutral” geht es um das Thema Strom.

Strom in Deutschland

Der Energiemix in Deutschland setzt sich im Durchschnitt aus 25,4 % Kernkraft, 58,8 % fossilen und sonstigen Energieträgern sowie 15,8 % erneuerbaren Energien zusammen. Damit sind 506 g/kWh CO2-Emissionen und 0,0007 g/kWh radioaktiver Abfall verbunden.
Der Durchschnittliche Strompreis beträgt 22,36 cent pro kW/h.

CO2 neutraler Strom

Selber Strom erzeugen
Der umweltfreundlichste Weg CO2 neutralen Strom zu beziehen ist wohl ihn selber zu produzieren. Das ist dezentral und man weiß, wo er herkommt.
Die Förderungen vom Staat sind aber leider nur dann lukrativ, wenn man den Strom teuer verkauft um ihn dann wieder billig zurückzukaufen.

Die DKB hat einen Energie Tarif der genau auf diese Problematik abziehlt, sie vergeben günstige Kredite für Leute, die ihre eigene Photovoltaikanalage auch selber nutzen wollen.
Die Förderung geht von 5.000 – 60.000 Euro, Laufzeit max. 18 Jahre und der effektive Jahreszinssatz beträgt zwischen 3,99 – 5,20%, je nach Laufzeit.

Mehr Infos gibts hier:
http://www.dkb.de/privatkunden/energie/

Ökostromanbieter

Hier nun eine kleine Auswahl an Ökostromanbietern, die garantieren, den Strom den Sie verbrauchen, aus Ökostrom einzuspeisen.

Da in Deutschland alle Stromanbieter unterschiedliche Preise haben, habe ich nur zum Vergleich meine Gemeinde genommen – PLZ 92245.

Billig-Anbieter:

Eprimo – Tarif PrimaKlima
Eprimo ist eine Vattenfall-Tochter. Sie speist ihre Energie zu 100% aus einem österreichischen Wasserkraftwerk ein.

Arbeitspreis (brutto): 20,08 cent / kWh
Grundpreis (bruotto): 6,67 €/Monat
Bonus: Es gibt nach einem Jahr 100€ Bonus für den Familientarif, als Single 80€.
Strompreisgarantie bis 1.6.2010

Stromio
Stromio ist ein weiterer Discount-Stromanbieter. Woher genau der Strom kommt, finde ich auf Anhieb nicht, jedoch soll er zu 100% aus Wasserkraft kommen.

Arbeitspreis (brutto): 19,70 cent / kWh
Grundpreis (bruotto): 6,90 €/Monat
Bonus: einmalig 125€

Qualitäts Anbieter

Qualitäts Anbieter unterscheiden sich soweit von billig Anbietern, dass sie auch in neue Anlagen investieren. Auch sie setzen größtenteils auf Wasserkraft, weil sie gut und günstig ist, jedoch meist mit mehr Transparenz auf deren Webseiten und mit nachhaltigen Investitionen.


Lichtblick Energy

Einer der ersten und bekanntesten Anbieter für Ökostrom.

Arbeitspreis (brutto): 21,99 cent / kWh
Grundpreis (bruotto): 8,95 €/Monat

Anzeige: - Datenschutz

Ein Gedanke zu „Teil 1 – Strom – CO2-Neutral

  1. “Billig-Anbieter” ist falsch die “Billig -Anbieter” sind Firmen die zu den großen Stromkonzern gehören.

    Besser ist es man Wechselt zu den 4 unabhänigen Öko-Strom anbietern die von http://www.atomausstieg-selber-machen.de/ ( wird von 21 Umweltschutz und Verbraucherverbänden getragen).
    Diese verwenden einen festen Betrag pro kwh zum Neuanlagenbau.

    Anbieter:
    http://www.naturstrom.de/
    19,90 cent/kWh 7,95 € Monat
    Zu diesem habe ich gewechselt.

    http://www.ews-schoenau.de
    22,70 cent/kWh 6,90 € Monat

    http://www.lichtblick.de
    21,99 cent/kWh 8,95 € Monat
    Für jeden Kunden schützt Lichtblick 1 qm pro Monat.

    http://www.greenpeace-energy.de
    23,60 cent/kWh 8,90 € Monat

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Im Rahmen der Kommentarfunktion auf dieser Website werden neben Ihrem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars und der von Ihnen gewählte Kommentatorenname gespeichert und auf der Website veröffentlicht. Ferner wird Ihre IP-Adresse mitprotokolliert und gespeichert. Diese Speicherung der IP-Adresse erfolgt aus Sicherheitsgründen und für den Fall, dass die betroffene Person durch einen abgegebenen Kommentar die Rechte Dritter verletzt oder rechtswidrige Inhalte postet.
Mehr Informationen zur Datenverarbeitung, der Rechtsgrundlage und Ihren Widerrufsrechten erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung