Morgen wieder Schlag den Raab spezial auf B2H

Morgen findet wieder zu 90% (wenn ich nicht im Schnee steckenbleibe) ein Schlag den Raab spezial statt.
Das letzte Spezial haben wir ca. 2 Stunden vor der Sendung spontan gestartet und es haben einige teilgenommen. Wir hoffen, dass wir mit mehr Vorlaufzeit, dieses Mal mindestens doppelt so viele Votes schaffen!
Außerdem wird es diesmal eine “besondere” SdR-Folge. Da Stefan Raab sich seine stärkere rechte Hand gebrochen hat, darf er alle Spiele, für die man eine Hand braucht, nur mit Links spielen. Auch der/die KandidatIn darf nur die schwache Hand benutzen.

Ablauf:
Wie beim letzten mal wird es vor jedem Spiel einen Vote geben, bei dem ihr abstimmen könnt, wer eures erachtens das nächste Spiel gewinnt. Geht der Tipp in erfüllung, spenden wir 50 cent pauschal plus 2 cent pro Vote in der jeweiligen Umfrage.

z.B:
5 Leute tippen, dass Raab gewinnt und 4 Leute tippen, dass der/die KandidatIn gewinnt.
Gewinnt Raab, kommen 68 cent in den Spendentopf (50c + 2c*9). Gewinnt der/die KandidatIn, kommt nichts in den Spendentopf.

Sponsoren gesucht:
Da wir solche Aktionen aus eigener Tasche finanzieren und auch nicht unendlich viel Kapital haben (zock4help Aktionen kosten auch immer einiges), würden wir uns freuen, wenn sich jemand bereit erklärt, den Betrag am Ende zu verdoppeln.
Wir würden Ihre Webseite oder Ihr Produkt im Schlag den Raab-Spezial Beitrag empfehlen.
Wenn Sie Interesse haben, wenden Sie sich an mich (siehe Impressum). Vielen Dank

Wann?
Für alle die es nicht wissen, ab 20:15 gehts auf Pro7 los. Da wird der Kandidat bestimmt, die Spiele fangen meist eine Stunde später an.

Robert

Robert

Programmierer | Blogger | Selbständiger bei RegSoft
Ich bin der Gründer von Blog2Help. Als selbständiger Software-Entwickler und StartUp-Gründer (Zum Blog) kenne ich die Herausforderungen, die eine nachhaltige Unternehmensführung mit sich bringt. Neben aller politischer Arbeit, bin ich der festen Überzeugung, dass man für eine faire und gerechte Welt als Verbraucher vor allem die Unternehmen in die Pflicht nehmen muss.

Die Faszination zum Regenwald begleitetet mich schon von klein auf. Durch die Staufen-Altpapier Schulhefte kam ich schon in der Grundschule mit der Regenwaldorganisation OroVerde e.V in Kontakt und unterstütze diese seitdem mit unkonventionellen Mitteln. Damals z.B. mit dem Sammeln von Briefmarken und seit 2009 mit der Gründung von Blog2Help.

Im Rahmen eines Universitätsprojekts konnte ich im Jahr 2013 selbst in den Regenwald nach Madagaskar reisen und bei der Ausbildung der Parkranger mithelfen.
Robert
Anzeige: - Datenschutz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Im Rahmen der Kommentarfunktion auf dieser Website werden neben Ihrem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars und der von Ihnen gewählte Kommentatorenname gespeichert und auf der Website veröffentlicht. Ferner wird Ihre IP-Adresse mitprotokolliert und gespeichert. Diese Speicherung der IP-Adresse erfolgt aus Sicherheitsgründen und für den Fall, dass die betroffene Person durch einen abgegebenen Kommentar die Rechte Dritter verletzt oder rechtswidrige Inhalte postet.
Mehr Informationen zur Datenverarbeitung, der Rechtsgrundlage und Ihren Widerrufsrechten erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung