Ein Blumentopf in dem eine Jungpflanze wächst

Bäume pflanzen mit Hilfe von Drohnen

By ZullyC3P (Own work) [CC BY-SA 4.0], via Wikimedia Commons

By ZullyC3P (Own work) [CC BY-SA 4.0], via Wikimedia Commons

Die Abholzung von Wäldern hat sich mit dem Einzug von Technik stetig verändert. Von Äxten, über Kettensägen bis hin zum Holzvollernter. Diese Technik erlaubt es Bäume viel schneller zu fällen.
Im Gegensatz dazu blieb das Pflanzen von Bäumen meist gleich: Menschen pflanzen die Samen per Hand in den Boden ein. Das ist natürlich langsam und teuer.
Es ist auch möglich die trockenen Samen über die Luft zu verteilen, allerdings ist das nicht effektiv und deswegen auch teuer.

Ein neues StartUp möchte hier aushelfen: Sie benutzen speziell dafür entwickelte Drohnen zum Pflanzen der Bäume. Dazu haben sie sich auch ein ehrgeiziges Ziel gesetzt: Bis zu 1 Milliarde Bäume pro Jahr pflanzen.
Das StartUp meint mit ihrer Technik sollte es möglich sein, dass 2 Menschen die die Drohne bedienen am Tag 36.000 Bäume pflanzen (Im Gegensatz dazu schaffen 2 Menschen per Hand ca. 3000 Bäume pro Tag) und das ganze soll mit Drohnen nur ca. 15% des Preises der menschlichen Bepflanzung kosten.
Außerdem könnten Drohnen leicht Gebiete erreichen die für Menschen nur schwer erreichbar wären und wo deshalb vielleicht keine Bepflanzung hätte stattfinden können.

Das soll ungefähr so ablaufen:
1. Die Drohne fliegt über das potentielle Gebiet und sammelt Geländedaten und erstellt eine detaillierte 3D Karte des Gebiets. Diese Daten erlauben es eine geeignete Strategie zur Bepflanzung zu erstellen.
2. Die Drohne wird mit kleinen Päckchen ausgestattet, in jedem dieser Päckchen ist ein gekeimter Samen in nährstoffreichem Boden in einer Hülle von biologisch abbaubarem Material. Diese Päckchen schießt die Drohne aus einer Höhe von 2-3 Metern in den Boden

Die Drohne befindet sich im Moment noch in einem Prototyp Status, es bleibt abzuwarten ob das Projekt ein Erfolg wird oder nicht.

Mehr Informationen zu dem Projekt gibt es auf ihrer Internetseite: BioCarbon Engineering

Was meint ihr zu diesem Projekt? Ist das eine gute Idee, da für das gleiche Geld mehr Bäume gepflanzt werden, oder eine Schlechte, weil dadurch die dringend benötigten Arbeitsplätze in den betroffenen Ländern nicht geschaffen werden? Allerdings werden jährlich auch einige Milliarden Bäume mehr abgeholzt als Neue gepflanzt, diese Technik könnte dabei helfen diesen Fehlbetrag abzubauen.

Anzeige: - Datenschutz

4 Gedanken zu „Bäume pflanzen mit Hilfe von Drohnen

  1. Echt tolle Idee. Finde ich wirklich gut das die Drohnen auch für die Industrielle Nutzung geeignet sind. Jetzt nur noch abwarten, bis Amazon uns die Päckchen mit Drohnen liefert.

    Gruß
    Wolfgang.

  2. Es ist gut, auch mal anders herum zu denken und nicht nur Fortschritte im Fällen von Bäumen sondern auch im Pflanzen zu machen. Die ganze Zukunft und Entwicklung der Drohnen ist interessant. Und sie sollte, anstatt für kommerzielle oder militärische Zwecke, lieber für die Umwelt eingesetzt werden. Klar, das mit den Arbeitsplätzen ist ein kritischer Punkt aber da es um schnelle Hilfe für die Natur geht, finde ich das Projekt toll.

  3. Ich finde es gut, dass man Drohnen offensichtlich auch immer häufiger positiv einsetzen möchte. Dies ist die erste gute Idee mit Drohnen, ebenso wie die mit Rehen usw. Klasse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Im Rahmen der Kommentarfunktion auf dieser Website werden neben Ihrem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars und der von Ihnen gewählte Kommentatorenname gespeichert und auf der Website veröffentlicht. Ferner wird Ihre IP-Adresse mitprotokolliert und gespeichert. Diese Speicherung der IP-Adresse erfolgt aus Sicherheitsgründen und für den Fall, dass die betroffene Person durch einen abgegebenen Kommentar die Rechte Dritter verletzt oder rechtswidrige Inhalte postet.
Mehr Informationen zur Datenverarbeitung, der Rechtsgrundlage und Ihren Widerrufsrechten erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung