Bilanz-Update #15

b2h-avagrossLiebe/r treue Blog2Help Leser/innen,

nach knapp einem Jahr gibt es wieder eine Bilanz für euch. Leider ist sie nicht so gut ausgefallen, wie man sich das erhoffen könnte. Aber da bin ich auch selber schuld, da ich zu wenig Zeit in Blog2Help investiert habe (und auch nicht unbedingt konnte). Aber genug der Ausreden, mit Defender und unserem Neuzugang DDmler, wird die Aktivität, wie ihr sicherlich schon gemerkt habt, wieder besser.

Seit der letzten Bilanzerstellung am 11.08.2014 sind folgende Änderungen zustande gekommen:

Über unseren Amazon-Reflink sind 11,41€ eingenommen worden.

18.039 gültige Werbeeinblendungen sind seit der letzten Bilanz hinzugekommen. Das entspricht 90,20€.  Insgesamt gibt es, nach heutigem Stand, noch 29.149 bezahlte Werbeeinblendungen aufgeteilt auf drei aktive Kampagnen.

In der Zwischenzeit sind insgesamt 149€ an Spenden geflossen. 100€ in unsere Beteiligung an Fairnoply und 25€ sind als Spende an OroVerde über Betterplace geflossen. Dafür habe ich eigene Werbebanner in der Spendenbox geschalten (25.000 Views). Außerdem habe ich noch 24 Baumpatenschaften von OroVerde (je einen Euro) für die Adventskalender-Aktion gekauft, wovon nicht alle weggegangen sind.

Sumasumarum ergibt das nach derzeitiger Bilanz einen Überschuss von 145,445€ (d.h. Alle Spenden sind vorfinanziert und wir “schulden” der guten Sache nichts. Hätten wir einen Fehlbetrag, hätte ich diesen durch eine Spende ausgeglichen).

Seit Gründung von Blog2Help haben wir somit gemeinsam 1.702,66€ für den guten Zweck gespendet.

Anzeige: - Datenschutz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Im Rahmen der Kommentarfunktion auf dieser Website werden neben Ihrem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars und der von Ihnen gewählte Kommentatorenname gespeichert und auf der Website veröffentlicht. Ferner wird Ihre IP-Adresse mitprotokolliert und gespeichert. Diese Speicherung der IP-Adresse erfolgt aus Sicherheitsgründen und für den Fall, dass die betroffene Person durch einen abgegebenen Kommentar die Rechte Dritter verletzt oder rechtswidrige Inhalte postet.
Mehr Informationen zur Datenverarbeitung, der Rechtsgrundlage und Ihren Widerrufsrechten erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung