Protestaktion: Nein zur Wasserverschwendung

Wasser ist auch bei Blog2Help immer ein großes Thema. Vor kurzem gab es erst Wasserspartipps für den Alltag.

Doch, wie auch dort erwähnt, haben wir viel Glück, dass es in Deutschland so viele Wasservorkommen gibt. In Ecuador, ein Regenwaldgebiet sieht das aber anders aus.

Man möchte meinen, gerade diese Regionen haben genug Wasservorräte. Das ist aber weit gefehlt. Durch den Bergbau und Landwirtschaft fehlt vor allem dort dieser wichtige Rohstoff.


In Brasilien hat eine Organisation sogar zum Pinkeln in der Dusche aufgefordert um Wasser zu sparen, da das Amazonasbecken immer wasserarmer wird.

In der heute vorgestellten Protestaktion von Rettet den Regenwald e.V wird versucht die Einwohner von Ecuador zu unterstützen. Diese fordern, dass der Bergbau weniger Wasser verbrauchen soll.

Bis zu 2 Mio. Liter verbraucht eine Mine am Tag, da unachtsam einfach Wasser aus dem Fluss gepumpt und verschwendet wird.

Unterstützen Sie diese Menschen bei Ihrem Protest, in dem Sie an den Präsidenten Rafael Correa schreiben.

Zur Protestaktion

Anzeige: - Datenschutz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Im Rahmen der Kommentarfunktion auf dieser Website werden neben Ihrem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars und der von Ihnen gewählte Kommentatorenname gespeichert und auf der Website veröffentlicht. Ferner wird Ihre IP-Adresse mitprotokolliert und gespeichert. Diese Speicherung der IP-Adresse erfolgt aus Sicherheitsgründen und für den Fall, dass die betroffene Person durch einen abgegebenen Kommentar die Rechte Dritter verletzt oder rechtswidrige Inhalte postet.
Mehr Informationen zur Datenverarbeitung, der Rechtsgrundlage und Ihren Widerrufsrechten erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung