Blog2Help Spendenbox

Hier kannst du u.a. kostenlos für den Regenwald spenden. Info Icon

1. Projekt auswählen
2. Captcha betätigen. Das entfällt als registrierter B2H-User
3. Stündlich wiederholen. Den aktuellen Spendenstand findest du hier, die Bilanz gibt es hier!

Bitte Organisation wählen

OroVerde_LogoWähle diese Option um ein Baum im Projektgebiet von OroVerde pflanzen zu lassen.71
Bisher gespendete Bäume: 81


Für dieses Projekt spenden
IPlantATree-AufbäumenWähle diese Option um ein Baum in Deutschland von I plant a Tree pflanzen zu lassen.138
Bisher gespendete Bäume: 21


Für dieses Projekt spenden



Spenden seit dem 05. Februar 2010: 239.962. Heutige Spenden: 3

WWF mit interaktiver Spendenidee

Viele Organisationen gehen neue Wege, vor allem im Internet. Man kann auf die ungewöhnlichste Weiße spenden, z.B indem man sein altes Handy recycelt oder seine alten Bücher, DVDs und Spiele für einen guten Zweck verkauft.

Der WWF geht da aber einen anderen Weg. In Zeiten von Facebook, Twitter & Co heißt der Weg “Tue gutes und zwitscher/blogge darüber”. Und genau das tun wir auch.

Der Urwaldriese

Auf einem echten Mengaris-Baum, der bis zu 85 Meter hoch werden kann, sind über 1000 verschiedene Tier- und Pflanzenspezies zu Hause. Und eben diesen nachempfundenen Baum gilt es online zu füllen.
Je nach Budget kann man sich ein Tier oder Pflanze kaufen, bei 3€ mit der Riesenameise fängt es an und bei 1.000€ für z.B einen Borneo-Elefanten hört es auf.

Jedoch sind die Tiere nicht unbegrenzt verfügbar, exclusive, wie z.B der Sumatra-Tiger sind schon vergriffen.

Spendenziel von 100.000€
Mit den ersten 40.000€ sollen Waldflächen wieder aufgeforstet und Futterbäume für Orang-Utangs gepflanzt werden.
Beim dritten Spendenschritt sollen 20.000€ dafür verwendet werden, Dämme zu bauen um 12 Torfmoore wieder zu vernässen.
Mit den restlichen 40.000€ sollen 48ha Wald angepflanzt werden um zwei Nationalparks zu verbinden und eine Anti-Wilderer Patrouillie finanzieret werden.

Der Start verlief aus unseren Augen sehr positiv, nach knapp 2,5 Tagen sind schon knapp 10.000€ zusammengekommen. Mal sehen, ob der WWF ihr ehrgeiziges Ziel erreicht. Wenn es so weiter geht, dürfte das kein Problem werden, sollte aber die erste Euphorie schnell verflogen sein, könnte es schwer werden.


Blog2Help.com ist mit von der Partie

Da wir innovative Ideen natürlich unterstützen und wir uns sicher sind, dass die Spenden auch beim WWF sehr gut aufgehoben sind, habe ich uns im Namen von Blog2Help.com eine süße kleine Gottesanbeterin gekauft 🙂

Zu finden ist diese unter
http://www.wwf.de/urwaldriese/?id=523
Sobald das Geld von meinem Konto abgezogen wurde, gibt es auch einen Spendennachweis.

Informationen zum Urwaldriesen selbst gibt es unter http://www.wwf.de/urwaldriese

Robert

Robert

Programmierer | Blogger | Selbständiger bei RegSoft
Ich bin der Gründer von Blog2Help. Als selbständiger Software-Entwickler und StartUp-Gründer (Zum Blog) kenne ich die Herausforderungen, die eine nachhaltige Unternehmensführung mit sich bringt. Neben aller politischer Arbeit, bin ich der festen Überzeugung, dass man für eine faire und gerechte Welt als Verbraucher vor allem die Unternehmen in die Pflicht nehmen muss.

Die Faszination zum Regenwald begleitetet mich schon von klein auf. Durch die Staufen-Altpapier Schulhefte kam ich schon in der Grundschule mit der Regenwaldorganisation OroVerde e.V in Kontakt und unterstütze diese seitdem mit unkonventionellen Mitteln. Damals z.B. mit dem Sammeln von Briefmarken und seit 2009 mit der Gründung von Blog2Help.

Im Rahmen eines Universitätsprojekts konnte ich im Jahr 2013 selbst in den Regenwald nach Madagaskar reisen und bei der Ausbildung der Parkranger mithelfen.
Robert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Solve : *
16 + 15 =