Blog2Help Spendenbox

Hier kannst du kostenlos für den Regenwald oder für eine Organisation deiner Wahl spenden.

1. Auswählen, für welches Projekt gespendet werden soll. Den Betrag finanzieren wir aus unseren Blogeinnahmen. Wenn das nicht langt, übernehmen wir den Spendenbetrag privat.

2. Als ausgeloggter User musst du das Captcha betätigen. Das entfällt als registrierter B2H-User

3. Dies kannst du stündlich wiederholen. Den aktuellen Spendenstand findest du hier, die Bilanz gibt es hier!

Bitte Organisation wählen

OroVerde_LogoWähle diese Option um ein Baum im Projektgebiet von OroVerde pflanzen zu lassen.283
Bisher gespendete Bäume: 46


Für dieses Projekt spenden
IPlantATree-AufbäumenWähle diese Option um ein Baum in Deutschland von I plant a Tree pflanzen zu lassen.256
Bisher gespendete Bäume: 13


Für dieses Projekt spenden



Spenden seit dem 05. Februar 2010: 219.027. Heutige Spenden: 21

Ausblick auf 2013

Ausblick auf 2013
Bild: Benjamin Thorn pixelio.de

Ende 2012 wurde es leider mal wieder stiller um Blog2Help und der Schwesterseite Zock4Help. Das ist aber nicht unbedingt als schlechtes Zeichen zu werten. Denn ich habe im Hintergrund fleissig weitergearbeitet, sodass 2013 vielleicht das wichtigste Jahr in der Blog2Help-Geschichte wird.

Blog2Help bekommt ein neues Design

Bis Ende Januar ist geplant, den Blog auf ein anderes System (WordPress) umzustellen. Des weiteren wird der Server gewechselt. Von dann an wird nicht nur Zock4Help sondern auch Blog2Help C02-neutral betrieben. Dem einher geht auch eine Designänderung, welches aus meiner Sicht angenehmer und vor allem professioneller aussieht.

Blog2Help goes Madagaskar

Dieses Jahr ist es endlich so weit.Es geht direkt in den Regenwald. Ursprünglich war mal geplant in ein Projektgebiet von OroVerde zu fliegen. Doch dort werden derzeit meine Fähigkeiten nicht benötigt, sodass es eigentlich nur ein besserer Urlaub gewesen wäre. Mein ehemaliger englisch Professor hat seit 2006 ein Projekt zur Förderung des Ökotourismus im Nationalpark von Masoala. Hier fliegt er jährlich mit einer handvoll Studenten gen Afrika um den Parkrangern Deutsch oder Englisch zu lernen und sie weiterzubilden. Dieses Jahr bin ich einer unter den Glücklichen.
Zusätzlich werde ich, wenn ich von der Sache auch nach dem Aufenthalt überzeugt bin, versuchen gemeinsam mit dem Professor ökofreundliche Reisen anzubieten, bzw. bei der Vermittlung zu helfen. Das steht aber noch in den Sternen.

Mehr Informationen wird es auf der neuen Homepage in zahlreichen Sonderseiten geben.

Blog2Help im Bücherregal

Seit einiger Zeit stehe ich mit einem kleinen Verlag in Kontakt. Dieser möchte die besten Blog2Help-Beiträge in einem Buch erscheinen lassen. Deshalb habe ich in akribischer Weise alle Beiträge die ich für interessant gefunden habe, herausgesucht, überarbeitet (bessere Formulierung z.B) und kategorisiert. Daraus ist bis jetzt ein 120 Seiten starkes Buch entstanden, das nur noch eingereicht und genehmigt werden muss. Das hat für mich persönlich jedoch nur einen kleinen Stellenwert dieses Jahr.

Wie Sie sehen, können Sie sich auf einiges dieses Jahr gefasst machen. Wie viel Zeit dabei bleibt, abseits den Blog mit vielen interessanten Beiträgen zu füllen, kann ich nicht versprechen. Aber vielleicht finde ich dafür ja noch einen fähigen und engangierten CO-Autor.

Robert

Robert

Programmierer | Blogger | Selbständiger bei RegSoft
Ich bin der Gründer von Blog2Help. Als selbständiger Software-Entwickler und StartUp-Gründer (Zum Blog) kenne ich die Herausforderungen, die eine nachhaltige Unternehmensführung mit sich bringt. Neben aller politischer Arbeit, bin ich der festen Überzeugung, dass man für eine faire und gerechte Welt als Verbraucher vor allem die Unternehmen in die Pflicht nehmen muss.

Die Faszination zum Regenwald begleitetet mich schon von klein auf. Durch die Staufen-Altpapier Schulhefte kam ich schon in der Grundschule mit der Regenwaldorganisation OroVerde e.V in Kontakt und unterstütze diese seitdem mit unkonventionellen Mitteln. Damals z.B. mit dem Sammeln von Briefmarken und seit 2009 mit der Gründung von Blog2Help.

Im Rahmen eines Universitätsprojekts konnte ich im Jahr 2013 selbst in den Regenwald nach Madagaskar reisen und bei der Ausbildung der Parkranger mithelfen.
Robert

2 Gedanken zu „Ausblick auf 2013

  1. Und ich hab mich schon gefragt warum nichts mehr los ist in letzter Zeit. Bin immer seltener hierher gekommen, aber das beruhigt mich jetzt aber total, super 😀

  2. Respekt für dein Engagement. Ich hab in den letzten Jahren in einigen Bereichen des Umweltschutzes und in einer Stiftung gearbeitet und kann mir vorstellen, wie viel Arbeit das ganze macht. Die Spenden Idee finde ich super.

    Viel Erfolg weiterhin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Solve : *
20 + 26 =