Blog2Help Spendenbox

Hier kannst du kostenlos für den Regenwald oder für eine Organisation deiner Wahl spenden.

1. Auswählen, für welches Projekt gespendet werden soll. Den Betrag finanzieren wir aus unseren Blogeinnahmen. Wenn das nicht langt, übernehmen wir den Spendenbetrag privat.

2. Als ausgeloggter User musst du das Captcha betätigen. Das entfällt als registrierter B2H-User

3. Dies kannst du stündlich wiederholen. Den aktuellen Spendenstand findest du hier, die Bilanz gibt es hier!

Bitte Organisation wählen

OroVerde_LogoWähle diese Option um ein Baum im Projektgebiet von OroVerde pflanzen zu lassen.131
Bisher gespendete Bäume: 46


Für dieses Projekt spenden
IPlantATree-AufbäumenWähle diese Option um ein Baum in Deutschland von I plant a Tree pflanzen zu lassen.413
Bisher gespendete Bäume: 13


Für dieses Projekt spenden



Spenden seit dem 05. Februar 2010: 219.393. Heutige Spenden: 16

Aktuelle Protestaktionen

Jetzt online protestieren!
Bild: Stephanie Hofschlaeger/pixelio.de

Hallo liebe Umweltschützer,

mit diesem Blogeintrag möchten wir euch wieder die aktuellsten Petitionen vorstellen. Nehmen Sie sich wie immer Zeit, lesen Sie die jeweiligen Anliegen in Ruhe durch und entscheiden Sie selbst, welchen Aufruf Sie für unterstützenswert halten.

Im Angebot sind dieses Mal z.B die Rettung der Donau, der Schutz von Orang-Utangs die durch Regenwald-Rodung bedroht werden oder auch der Schutz unserer Kinder vor Weichmachern. Auch Korallenriffe sind dieses Mal im Programm. Sie sehen also, es ist für jeden was dabei…


Keine Weichmacher im Kindergarten:
Weichmacher sind in der heutigen Zeit ja ein bekannter Begriff. Durch diesen Inhaltsstoff im Plastik können Krankheiten wie Krebs, Unfruchtbarkeit oder Diabetes gefördert werden.
Obwohl es oftmals gesunde Alternativen zu den Weichmachern gibt, werden diese nicht eingesetzt. Fordern Sie jetzt die Verbraucherschutzministerin auf, ein Gesetz zu Entwickeln, dass Weichmacher in Produkten, mit denen Kindern in Verbindung kommen können, verbietet!
Zur Petition

Die Donau retten!
In Bulgarien soll ein großer Teil der Donau zum Schifffahrtskanal werden mit fatalen Folgen für die Umwelt. Denn dort liegt ein „Au“ in dem über 300 verschiedene und seltene Vogelarten beheimatet sind. 50.000 Hektar Flusslandschaft stehen auf dem Spiel!
Fordern Sie deshalb die Umweltministerin Bulgariens auf, dass sie nicht vor der Schifffahrtslobby einknickt.
Zur Petition

Helfen Sie mit die Korallenriffe
zu schützen!
Bild: Thorben Wengert / pixelio.de

Bergbau bedroht Nemo
In Indonesien sollen Minen mitten in einem Korallenriff-Gebiet entstehen. Der Bezirkschef, der die Genehmigung erteilt hat, hat gegen einige indonesische Gesetze verstoßen und trotzdem soll die Eisenerzmine in Betrieb gehen.
Helfen Sie den Protestanten mit Ihrer Stimme, die Korallenriffe vor ihrer Zerstörung zu schützen:
Zur Petition

Keine Parkbänke aus Tropenholz
Mit Ingolstadt will eine weitere Gemeinde ihre Parkbänke aus Tropenholz herstellen lassen. Der Gemeinderat lässt aber mit sich reden und würde bei größeren Protesten aus der Bevölkerung zurückrudern.
Senden Sie auch hier Ihr Signal, dass Sie Parkbänke aus einheimischem Holz bevorzugen würden:
Zur Petition

Sumatra Orang-Utans in großer Gefahr
Von ursprünglich 60.000 Hektar sind nur noch 12.000 Hektar unberührt. Und wie sollte es auch anders sein, wurden aus den restlichen 48.000 Hektar Palmölplantagen errichtet.
Die letzten 6.600 Sumatra Orang-Utangs sind damit extrem vom Aussterben bedroht, da ihnen jegliche Existenzgrundlage beraubt wird.
Zur Petition

Die letzten Sumatra-Orang-Utans
brauchen Ihre Hilfe!
Bild: regenwald.org

Für das gleiche Anliegen, bittet „Rettet den Regenwald“ auch den Protest direkt an die Firma, die das Palmöl abnimmt zu tragen. Fordern Sie den Palmöl-Importeur auf, sich nicht an dem Raubbau zu beteiligen:
Zur Petition

Robert

Robert

Programmierer | Blogger | Selbständiger bei RegSoft
Ich bin der Gründer von Blog2Help. Als selbständiger Software-Entwickler und StartUp-Gründer (Zum Blog) kenne ich die Herausforderungen, die eine nachhaltige Unternehmensführung mit sich bringt. Neben aller politischer Arbeit, bin ich der festen Überzeugung, dass man für eine faire und gerechte Welt als Verbraucher vor allem die Unternehmen in die Pflicht nehmen muss.

Die Faszination zum Regenwald begleitetet mich schon von klein auf. Durch die Staufen-Altpapier Schulhefte kam ich schon in der Grundschule mit der Regenwaldorganisation OroVerde e.V in Kontakt und unterstütze diese seitdem mit unkonventionellen Mitteln. Damals z.B. mit dem Sammeln von Briefmarken und seit 2009 mit der Gründung von Blog2Help.

Im Rahmen eines Universitätsprojekts konnte ich im Jahr 2013 selbst in den Regenwald nach Madagaskar reisen und bei der Ausbildung der Parkranger mithelfen.
Robert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Solve : *
17 + 2 =