Blog2Help Spendenbox

Hier kannst du u.a. kostenlos für den Regenwald spenden. Info Icon

1. Projekt auswählen
2. Captcha betätigen. Das entfällt als registrierter B2H-User
3. Stündlich wiederholen. Den aktuellen Spendenstand findest du hier, die Bilanz gibt es hier!

Bitte Organisation wählen

OroVerde_LogoWähle diese Option um ein Baum im Projektgebiet von OroVerde pflanzen zu lassen.238
Bisher gespendete Bäume: 74


Für dieses Projekt spenden
IPlantATree-AufbäumenWähle diese Option um ein Baum in Deutschland von I plant a Tree pflanzen zu lassen.802
Bisher gespendete Bäume: 20


Für dieses Projekt spenden



Spenden seit dem 05. Februar 2010: 235.895. Heutige Spenden: 13

Ecobutton – Stromsparen einfach gemacht

Nachdem wir alle gesehen haben, dass wir in Kopenhagen auf intellektuelle Emissionen unserer gewählten Volksvertretung weitgehend verzichten mussten und mit weiteren 41.000 Tonnen Kohlendioxid abgespeist wurden (soviel, wie eine Stadt mit 150.000 Einwohnern im gleichen Zeitraum freisetzt) haben wir uns gedacht, wir stellen eine weitere Möglichkeit vor, den Klimawandel von Zuhause aus zu bekämpfen:

Der Tatort ist dieses Mal der Schreibtisch: Wir gehen unserer Lieblingsbeschäftigung nach und sitzen vor dem Computer, durchschnittlich mehr als 4 Stunden am Tag. Oft passiert es jedoch, dass wir unsere Arbeit unterbrechen und für wenigeMinuten, manchmal auch für eine halbe Stunde, den Raum verlassen.
Der Ecobutton setzt hier ein, ein kleiner grüner Knopf, der per USB-Kabel direkt an den PC oder Laptop angeschlossen wird.

Ich verwende ihn jetzt ca 10 Tage und bin ziemlich begeistert. Jedes Mal, wenn ich eine Pause einlege, drücke ich kurz auf den Knopf und mein Computer wird in ca 5 Sekunden in eine Art Standby für Fortgeschrittene gesetzt. Laut Ecobutton Homepage und meinem Messgerät liegt der Stromverbrauch jetzt bei 1,8 Watt. Sobald ich wieder komme und kurz die Maus bewege, kehrt der Computer innerhalb von Sekunden zum Ausgangszustand zurück, alle Dokumente sind geöffnet und nichts ist verschwunden. Eine kleine Anzeige gibts noch dazu, die einem anhand von Daten aus dem Internet und dem Stromverbrauch die Einsparungen in CO2 und Euro angibt. Das kleine Gerät kann direkt über die Seite oder auch bei Ebay für ca 11€ inkl. Versand bestellt werden. Ob man wirklich diese Investition wieder erwirtschaftet, das hängt vom individuellen Nutzer ab. Fest steht jedoch, man spart eine Menge CO2 und auch die Denkweise ändert sich. Ich denke jetzt z.B. auch daran, die Schreibtischlampe auszuschalten, wenn ich den Raum verlasse und zu Weihnachten habe ich mir eine LED-Lampe gewünscht. Für Fragen oder einfach eure Meinung nutzt doch ruhig mal die Kommentarfunktion, jeder Beitrag ist willkommen!
Robert

Robert

Programmierer | Blogger | Selbständiger bei RegSoft
Ich bin der Gründer von Blog2Help. Als selbständiger Software-Entwickler und StartUp-Gründer (Zum Blog) kenne ich die Herausforderungen, die eine nachhaltige Unternehmensführung mit sich bringt. Neben aller politischer Arbeit, bin ich der festen Überzeugung, dass man für eine faire und gerechte Welt als Verbraucher vor allem die Unternehmen in die Pflicht nehmen muss.

Die Faszination zum Regenwald begleitetet mich schon von klein auf. Durch die Staufen-Altpapier Schulhefte kam ich schon in der Grundschule mit der Regenwaldorganisation OroVerde e.V in Kontakt und unterstütze diese seitdem mit unkonventionellen Mitteln. Damals z.B. mit dem Sammeln von Briefmarken und seit 2009 mit der Gründung von Blog2Help.

Im Rahmen eines Universitätsprojekts konnte ich im Jahr 2013 selbst in den Regenwald nach Madagaskar reisen und bei der Ausbildung der Parkranger mithelfen.
Robert

2 Gedanken zu „Ecobutton – Stromsparen einfach gemacht

  1. Super Sache, zwar gibts 1-2 Sachen, die ich bemägeln würde, aber ansonsten super Ding, leg ich mir wohl zum Geburtstag zu, bzw. wünsch es mir.

    1. Soweit ich das verstanden hab, leuchtet das Ding ja ständig? Ist ja auch wieder ne zusätzliche Engergiequelle.

    2. Wärs super, wenn er auch unterm Betrieb den CO2-Ausstoß messen würde, dann könnte man den zB ausgleichen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Solve : *
20 − 13 =